• 16. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Pop-CD

Ein Maßstab für Konzerte

  • John Cales Live-Dokument "Fragments Of A Rainy Season" wird neu aufgelegt.

Solokonzerte von Rockmusikern sind immer eine Nagelprobe für die Qualität ihrer Songs. Diese klingen nämlich ohne volle Bandorchestrierung oft etwas armselig. Auch wird, wenn nur eine Person allein auf der Bühne steht, deren Performer-Qualität zum entscheidenden Kriterium... weiter




Sieht trotz seiner 73 Jahre unverändert cool aus: Altmeister John Cale. Foto: David Reich

Pop

Keine Altersschwäche!2

  • Parallel zum Remaster seines Klassikers "Music For A New Society" bringt John Cale das Werk von 1982 mit dem Titel "M:FANS" neu interpretiert auf den Markt.

Mit The Velvet Underground fing eigentlich alles an. Nicht nur die (via Andy Warhol hergestellte) Liaison zwischen Popmusik und Bildender Kunst, sondern insbesondere die avancierte Rockmusik als wohl herausragende Kunstform des 20. Jahrhunderts. Das überaus Bemerkenswerte an Velvet Underground war ja nicht nur... weiter




Pop-Konzert

Mehr Schatten als Licht3

  • Zur Eröffnung der Ausstellung "Warhol/Basquiat" gastierte John Cale im Palais Ferstel in Wien.

Wien. Der Mann auf der Bühne ist natürlich ein Held. Und er gibt als solcher nicht bloß ein Konzert, er wird exklusiv dafür eingeflogen. Immerhin gilt es, die soeben im Kunstforum Wien eröffnete Ausstellung "Warhol/Basquiat" zu feiern, für die John Cale mit seinem Auftritt im benachbarten Palais Ferstel als Zeitzeuge gewonnen wurde... weiter





Werbung