Öffentlicher Raum

Essay
Coronavirus
Her mit der Utopie

Der öffentliche Raum macht eine Stadt zur Stadt. In der Krise liegt er danieder - und erlebt ein Revival.

Bild zu Thomas Madreiter: "Stadt ist die Lösung, nicht das Problem!"
Interview
Wien
Thomas Madreiter: "Stadt ist die Lösung, nicht das Problem!"

Der Planungsdirektor der Stadt Wien über Visionen für die Stadt von morgen, die Abnahme des Autoverkehrs und Formen...

Radwege
Pop-up-Radwege in Verlängerung

Sind temporäre Begegnungszonen und Radwege gekommen, um zu bleiben?

Bild zu Pandemien beschleunigen den Ersatz von Menschen durch Maschinen
Kommentar
Die Welt nach Corona Teil 5
Pandemien beschleunigen den Ersatz von Menschen durch Maschinen

In der Coronakrise werden Roboter zum dienstbaren Helfer. Roboter sind aber zugleich mobile Datensammler...

Bild zu Ärgernis E-Scooter
Glossen
Ärgernis E-Scooter

Über das allzu freie Mobilitätsspiel der Kräfte im öffentlichen Raum.

Bild zu Mein Stück Stadt für alle
Architektur
Mein Stück Stadt für alle

In Wien eine Stadtoase, in Klagenfurt ein "Wanderwürfel", in Gent ganze Straßenzüge - wie sich Privatpersonen...

Bild zu Die Stadt als Spielwiese
Gamification
Die Stadt als Spielwiese

Gamifizierung heißt, Bürger mit spielerischen Anreizen zu mehr Nachhaltigkeit zu animieren...

Bild zu Keine rosa Gehwege
Öffentlicher Raum
Keine rosa Gehwege

Die Stadt hat der Frauenbewegung sehr viel zu verdanken. Warum ist Gendermainstreaming trotzdem so verpönt?

Bild zu Nostalgiefaktor Buch
Offene Bücherschränke
Nostalgiefaktor Buch

Die offenen Bücherschränke in Wien laufen gut. Nur die Bezirkspolitik sorgt mancherorts für Unmut.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren