Bürgerbeteiligung

Mitbestimmung
(K)eine Frage der Begrifflichkeit

"Es ist nicht verboten, etwas zu tun, was nicht in der Verfassung steht."

Bild zu Gefangen in der Obrigkeit
Maria Vassilakou
Gefangen in der Obrigkeit

Bürgerinitiativen kritisieren fehlende Transparenz bei Projekten der Stadt.

Bild zu Beim Nordbahnhof mitreden
Nordbahnhof
Beim Nordbahnhof mitreden

Im "Grätzel-Café" konnten am Dienstag die Bürger Ideen einbringen.

SPÖ
Darabos zeitlos defensiv

Die SPÖ setzt auf Arbeit, Pensionen, Bildung und Wohnen - und ein bisschen auf Einbindung der Bürger.

Bild zu Stadt, gestalte dich
Bürgerbeteiligung
Stadt, gestalte dich

Lokale Agenda 21 will Bürgern und Politikern Scheu voreinander nehmen.

Bild zu Näher am Ohr des Bürgers
Interview
Näher am Ohr des Bürgers

Bei Mitteln der Bürgerbeteiligung sollte sich die Politik eher zurücknehmen.

Bürgerbeteiligung
Mariahilfer Straße zurück in die Zukunft

Wieder aufgeflammte Diskussion um neue Befragung im Herbst ist mehr als einen Monat alt.

Steinhof
Politik stolpert zu mehr Bürgernähe

Seit Ende Jänner gibt es in Wien ein neues Petitions-Recht, mehrere Petitionen scharren in den Startlöchern.

Bild zu Die Wiener beteiligten sich mit 38,7 Prozent an Volksbefragung
Wiener Volksbefragung 2013
Die Wiener beteiligten sich mit 38,7 Prozent an Volksbefragung

443.740 Personen nahmen am Votum teil - 97,7 Prozent waren Briefwähler.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren