• 20. April 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Luftfahrt

Linzer Flughafen als dritte Münchner Piste?6

  • Schnelle Bahnverbindung wäre erforderlich.

Linz. Das "Nein" der Münchner zu einer dritten Flughafen-Piste als Chance für Österreich? So zumindest sieht das der oberösterreichische Wirtschaftskammer-Präsident Rudolf Trauner, der nun den blue danube airport in Hörsching ins Spiel bringt. "Mit einer schnellen Schienenverbindung zwischen den beiden Flughäfen könnte Linz quasi zur 'dritten... weiter




Reichel

Die Zukunft für den Lask ist düster

Linz. (sir) Bei einer nüchternen Potenzialanalyse österreichischer Fußballklubs würde der Lask gut abschneiden: Großes, bald renoviertes Stadion, viele Fans, interessierte Wirtschaftstreibende, eine angeschlossene Nachwuchsakademie. Doch die Realität weist den Lask ab kommender Saison in der dritten Liga aus. Dass es zum ... weiter




Linz

89-jährige Radfahrerin in Linz nach Kollision mit Auto gestorben

Linz.  Eine 89-jährige Radfahrerin ist nach einem Zusammenstoß mit einem Auto Mittwochabend in Linz ihren Verletzungen erlegen. Das teilte die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Freitag mit. Die Frau dürfte auf einer Kreuzung den Wagen eines 77-Jährigen übersehen haben. Es kam zur Kollision... weiter




"Wuthering Heights" von Andrea Arnold ist einer der Eröffnungsfilme des Festivals.

Film

Überlebenskämpfe8

  • Europäisches Kunstkino und "Local Artists" stehen im Mittelpunkt der Schau.

Linz. Aktuelle Strömungen des europäischen Kinos aufzugreifen, ist seit 2004 das Ziel des Filmfestivals Crossing Europe in Linz. Bereits zum neunten Mal bietet es vom 24. bis 29. April Filme zu gesellschaftspolitischen Themen quer durch alle Problemfelder, von der Arbeitswelt bis in die Kernzelle unserer Gesellschaft, die Familie... weiter




Gerhard Haderer - © APAweb/Rubra

Linz

Gerhard Haderer plant "Schule des Ungehorsams"

  • In der Linzer Tabakfabrik soll ein sich ständig aktualisierendes Museum entstehen.

Linz. Der Karikaturist Gerhard Haderer will im kommenden Jahr eine "Schule des Ungehorsams" in der denkmalgeschützten Linzer Tabakfabrik, in der ein Kreativ-Viertel entstehen soll, starten. Das Projekt wird  gemeinsam mit dem Aufsichtsratsvorsitzendem der Tabakfabrik Entwicklungs- und Betriebsgesellschaft Finanzstadtrat Johann Mayr und ihm... weiter




Die Fassade der neugebauten Kirche, von Süden gesehen. - © Widder

Sakralbau

Kirche im Schlackenhügel1

Der gesamte südliche Bereich der Stadt Linz hat eine enorme Ausdehnung, deren Größe mit der Gründung der Schwerindustrie im Jahr 1938 in Verbindung steht. Fast alle Stadtteile im Bereich der Wiener Straße und der Salzburger Straße sind vor mehr als siebzig Jahren gegründet worden... weiter




Weltstar Elina Garanca hat ihre Babypause beendet und kehrt auf die Bühnen und Konzertpodien zurück. - © APAweb

Klassik-Konzert

Nach der Babypause: Garanca begeisterte in Linz1

  • Garanca ist eine der wenigen großen Sängerinnen, die neben der Oper auch der Liedinterpretation breiten Raum widmen.

Linz. Weltstar Elina Garanca hat ihre Babypause beendet und kehrt auf die Bühnen und Konzertpodien zurück. Mit einem umjubelten Liederabend im Linzer Brucknerhaus begann die lettische Mezzosopranistin am Dienstag eine kleine Österreich-Tournee, die sie auch nach Graz (9.3.) und Wien (12.3.) führt... weiter




Linz

Strasser wollte nur "Beweise sammeln"

  • Medienrechtsprozess in Linz um Lobbyingaffäre.

Linz. Im Medienrechtsprozess, den der ehemalige EU-Parlamentarier und Innenminister Ernst Strasser (ÖVP) gegen die "Oberösterreichischen Nachrichten" (OÖN) angestrengt hat, ist er am Montag im Landesgericht Linz als Zeuge einvernommen worden. Er sieht in zwei Zeitungsartikeln zu der Lobbying-Affäre die Delikte der üblen Nachrede und der Verletzung... weiter




Klimt

Verschwundene Werke führen zu Millionen-Forderung

Linz.Im Prozess um drei verschwundene Werke, die die Eigentümerin 1951 an die Neue Galerie der Stadt Linz verliehen hat, dehnen die Erben das Klagsbegehren gegen die Stadt auf 6,25 Millionen Euro aus. Auf ein Vergleichsangebot ging die Stadt nicht ein... weiter




Graz

Premiere scheitert an Feinstaub

  • Langzeitperformance wurde in eine "belastungsärmere Jahreszeit" verlegt.

Graz. Das Grazer Theater im Bahnhof (TiB) sagt seine nächste Theaterpremiere feinstaubbedingt ab: Die Produktion "Autogespräche", bei der zwei Schauspieler gemeinsam zehn Stunden lang in einem Auto durch Graz gefahren wären und das Publikum die Vorgänge im Fahrzeuginneren via Live-Stream mitverfolgen hätte können, wurde ins Frühjahr 2012 verschoben... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung