Raubkunst

Gerichtsverfahren
Oberstes US-Gericht stützt Preußen-Stiftung in Sachen Welfenschatz

Nachfahren jüdischer Kunsthändler fordern 42 Goldreliquien zurück.

Provenienzforschung
Skrupelloser Händler, dubiose Netzwerke: Gurlitt-Recherchen beendet

Der "Kunstfund Gurlitt" beschäftigte die Forschung: Wie viel davon war NS-Raubkunst? Zum Abschluss der Recherchen...

Bild zu Bayern restituiert NS-Raubkunst
Kunstrestitution
Bayern restituiert NS-Raubkunst

Erben eines jüdischen Ehepaars bekamen fünf Gemälde und weitere Objekte zurück.

Bild zu Schiele-Werke gehen an Erben
Sammlung Grünbaum
Schiele-Werke gehen an Erben

Gericht sieht "Frau mit schwarzer Schürze" und "Frau, das Gesicht verbergend" als Raubkunst.

Kulturgüter
EU stoppt Kulturgüterimporte zur Terrorfinanzierung

Entscheidung zielt auf illegalen Handel des IS mit geplünderten archäologischen Funden ab.

Raubkunst
Alt, kostbar, illegal

Seit Jahren werden Syrien und der Irak ihres kulturellen Erbes beraubt. Für die Forschung eine Katastrophe.

Bild zu Tauschen und Täuschen
Fall Gurlitt
Tauschen und Täuschen

Zwei neue Bücher beleuchten die Geschichte der Gurlitts und den "Schwabinger Kunstfund".

Bild zu Die alte Dame und der kalte Staat
Gastkommentar
Die alte Dame und der kalte Staat

Österreich weigert sich, eher unbedeutende Kunstwerke an deren rechtmäßige Besitzerin auszuhändigen - eine...

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren