• 24. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Eröffnen das FM4-Frequency-Festival als Headliner am Donnerstag: die Gorillaz. - © Jamie Hewlett

Pop

Affen und Partylöwen4

  • Von Donnerstag bis Sonntag findet in St. Pölten wieder das FM4-Frequency-Festival statt.

Wien/St. Pölten. Günstige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Party wären zumindest in einer Hinsicht gegeben: Pünktlich zu seinem 18. Geburtstag und dem auch schon wieder zehnten Durchgang am Austragungsort in St. Pölten steht das FM4-Frequency-Festival zumindest im Inland weitgehend konkurrenzlos da... weiter




Ein Mann hat den Blues: Fin Greenall, besser als Fink bekannt. - © Tommy N. Lance

Aviso

Grubenblues und Kunsthandwerk4

  • Fin Greenall alias Fink präsentiert sein neues Album im Porgy & Bess.

Begegnen durfte man dem Mann bereits in diversen Inkarnationen. Immerhin begann der 1972 in Cornwall geborene Sänger, Songwriter und Gitarrist Fin Greenall zunächst als DJ und Produzent, um nach ersten Jobs für etwa die Landsleute von Elbow und späteren Schreibarbeiten für Amy Winehouse... weiter




Annett Louisan. - © Foto: Marie Isabel Mora

Aviso

Annett Louisans Pop-Chansons1

(maz) Ursprünglich hat Annett Päge in Hamburg Malerei studiert und sich den Besuch der Kunsthochschule mit Nebenjobs als Studiomusikerin finanziert - irgendwann aber hat die 39-Jährige die Musik zum Beruf gemacht und tourt heute als Annett Louisan (der Künstlername leitet sich vom Vornamen ihrer Großmutter Louise ab) durch ausverkaufte... weiter




Hundeprofi Martin Rütter. - © Foto: Guido Engels

Aviso

Tierische Tipps von Martin Rütter

(maz) "Sitz! Platz! Aus!" Und gut zuhören, wenn der Hundeprofi spricht - die Kommandos gelten für Herrchen und Frauchen, damit sie lernen, wie sie mit ihrem Hund umzugehen haben. Denn der Fehler liegt ja bekanntlich fast immer beim Menschen und nicht beim Tier, wenn die Beziehung gestört ist... weiter




Cirque du Soleil, das ist atemberaubende Akrobatik, Musik und Lichteffekte. - © Foto: afp/Leon Neal

Aviso

Eine verliebte Göttin im Cirque du Soleil

(maz) Akrobaten schleudern einander durch die Luft und fliegen durch Reifen, balancieren über einer riesigen Wasserschüssel, hängen in luftiger Höhe in Seilen, tanzen und springen, und noch vieles mehr. Willkommen im Cirque du Soleil! "Amaluna" heißt die neue Zelt-Show des kanadischen Zirkus, die am 9. März in Wien gastiert... weiter




Joesi Prokopetz. - © Foto: Alfred Pany

Joesi Prokopetz

Meister der Satire im Forum Schwechat

(maz) Bevor er sich mit seinem letzten Programm auf einen Abschied durch die heimische Bühnenlandschaft begibt, gastiert der heimische Satiriker Joesi Prokopetz am 12. Jänner 2017 noch einmal mit seinem Erfolgsprogramm "Giraffen können nicht husten" im Forum Schwechat beim dortigen Satirefestival... weiter




Lukas Resetarits. - © Foto: apa/Herbert Pfarrhofer

Aviso

Kabarettgipfel in der Wiener Stadthalle2

(maz) Lukas Resetarits, Andreas Vitásek, Josef Hader, Thomas Stipsits, Die Echten, Dieter Nuhr - die Teilnehmerliste des ersten Kabarettgipfels in der Wiener Stadthalle am 30. und 31. Jänner 2017 (Karten ab 29 Euro) liest sich wie das Who is Who der heimischen Kabarettszene, ergänzt durch eine absolute Größe aus dem Nachbarland... weiter




Helene Fischer. - © Foto: apa/Herbert Neubauer

Aviso

Helene Fischer in Wien

(maz) Die einen lieben sie, die anderen verabscheuen ihre Musik, dazwischen gibt es wenig bis nichts. Ersteren jedenfalls wird das Herz vor Freude höher schlagen angesichts der Tatsache, dass Helene Fischer tatsächlich fünfmal in der Wiener Stadthalle auftritt... weiter




Aus der Produktion "Believe". - © Foto: Stage Entertainment Touring Productions/Morris MacMatzen

Holiday on Ice

Eiskunstlauf frei nach William Shakespeare

(maz) Seit Jahrzehnten steht "Holiday on Ice" (der Quasi-Nachfolger der "Eisrevue") in der Wiener Stadthalle für Eiskunstlauf auf Spitzenniveau, der in schillernden Kostümen und mit allerlei Gags eine große Geschichte erzählt. In der kommenden Produktion "Believe" geht es, in Anlehnung an William Shakespeares "Romeo und Julia"... weiter




Martin Spengler und Die foischn Wiener bringen am 19. Oktober Schrammelmusik zwischen Klassik und Jazz. - © Foto: Philip Kerber

Wien im Rosenstolz

Musikalische Tradition mit Zukunftsvision

  • Von 1. bis 31. Oktober spannt Wien im Rosenstolz den Bogen vom schmachtenden Natursänger über Volksmusik bis zu beatboxendem Pop.

Wiener Musik: Das ist nicht allein Weinseligkeit im Dreivierteltakt. Von den ruppigen Gassenhauern von anno dazumal bis zur rotzigen Seelenbeschau von heute lässt sich der Bogen spannen. Und genau so geschieht es im Theater am Spittelberg, wo von 1. bis 31. Oktober "Wien im Rosenstolz" erklingt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung