• 16. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

James Taylor ist laut Eigenauskunft ein "autobiografischer Autor, obwohl jeder Song eine eigene Richtung einschlägt" Foto .Universal

Pop

"Ein Notizbuch für jeden Song"

  • US-Songwriter James Taylor veröffentlicht sein 17. Studio-Album- und erzählt von der Schreibarbeit, Konzerten und seinen Karriere-Highlights.

Nach dem Ende seiner Konzertreise durch Europa ist James Taylor derzeit live in den USA unterwegs. Mit "Before This World" (Concord/Universal Music) ist soeben sein erstes Album mit Originalmaterial seit 2002 erschienen. Die "Wiener Zeitung" traf den Folkrock-Poeten in Paris... weiter




Donovan 1965 - jenem Jahr, als er begann, Platten aufzunehmen, was er gelegentlich immer noch macht. Foto: Hulton-Deutsch Collection/Corbis

Pop

Der Hippie aus Atlantis5

  • Seit 50 Jahren nimmt der britische Folkie Donovan Platten auf.

1969 schwappte etwas von der weltweiten Flower-Power-Bewegung auch ins damals noch recht konservative Österreich. Vor den Radios und Jukeboxen des Landes versammelten sich die Möchtegern-Hippies und lauschten einem hypnotischen Song, in dessen erstem Drittel jemand wie ein gütiger Märchenonkel vom versunkenen Kontinent Atlantis erzählte... weiter




Heather Nova beschäftigt sich in ihren Songs mit dem Verlangen nach Liebe, Freiheit und Natur. Foto: Heather Nova

Pop

"Ironie ist nicht Teil meiner Musik"4

  • Auf "The Way It Feels", dem neunten Studioalbum von Heather Nova, dominieren entspannte Folkklänge. Ein Interview mit der auf den Bermudas geborenen US-Musikerin.

Es gibt wenige Künstler, die - obwohl sie nicht dem Mainstream zuzurechnen sind - auf breite Zustimmung bei Zufallshörern stoßen. Bei Heather Nova scheiden sich die Geister kaum. Die auf den Bermuda-Inseln geborene Singer/Songwriterin kann mit ihren zwischen elegischem Pop und harmonischem Folk-Rock changierenden Werken verschiedenste Geschmäcker... weiter




Bücher

Gefährliche Lust am Feuer1

  • "Ärger mit der Unsterblichkeit" betitelt der deutsche Sänger Andreas Dorau das Buch, in dem seine Erinnerungen von Sven Regener festgehalten sind.

Mit 16 als Zehntklässler hat er für ein Schulprojekt zusammen mit drei Mädchen aus der achten Klasse einen der größten Hits der Neuen Deutschen Welle geschrieben: "Fred vom Jupiter". Die Spezies Musiker, definiert über handwerkliche Fähigkeiten, verachtet er aber... weiter




Tocotronic mit Sänger Dirk von Lowtzow im zum neuen Album passenden roten Pullover. Foto: Michael Petersohn

Pop

Liebe in allen Schattierungen2

  • Tocotronic tauchen ihr zweites selbstbetiteltes Werk ganz ins Rotlicht von Lovesongs

"Es wird immer weiter geh’n / Musik als Träger von Ideen" - so lautet bekanntlich das Motto von Kraftwerk, doch könnte dieser Sinnspruch ebenso passend das Werk und Treiben der Ex-Hamburger Diskursrocker von Tocotronic beschreiben. Unlängst erst, 2013, feierte man mit dem formidablen "Wie wir leben wollen", Album Nummer zehn... weiter




Als Hippies noch Hippies waren: Grateful Dead, Freizeitchemiker, Kinder des Sommers, Raumreisende per Gitarrensolo. Christian Berger

Pop

Andersweltliche Hypnosen5

  • Vor bald auch schon wieder 50 Jahren spielte die US-Band Grateful Dead ihr erstes Konzert. Eine kurze Geschichte des vermutlich längsten LSD-Trips aller Zeiten.

That’s when it all began. Der 5. Mai des Jahres 1965 ist ein gelbsonniger Frühsommertag in Manlo Park, einem Vorstädtchen von San Francisco. Eine Pizzeria serviert ihren Kunden Livemusik zu den Teigfladen. Jerry Garcia, Bob Weir, Bill Kreutzmann, Ron "Pigpen" McKernan und Dana Morgan geben ihr erstes Konzert. Man nennt sich The Warlocks... weiter




Thomas Jenkinson alias Squarepusher. - © Tim Saccenti

Pop

Wiederholung mit Akribie2

  • Squarepusher veröffentlicht sein 14. Album: "Damogen Furies" ist das Spiegelbild eines Zeitgeistes, der das Authentische sucht und sich im Universum multipler Identitäten verliert.

Alle Welt will authentisch sein, echt und einzigartig. Mag einer Live-Aufführung des - sagen wir einmal - von HK Gruber stammenden "Frankenstein!!"-Pandämoniums durch den österreichischen Komponisten selbst noch der Nimbus des Authentischen, Originären und Unwiederholbaren anhaften... weiter




Die beiden Gründer und zugleich Kerntruppe von Calexico aus Tucson, Arizona: John Convertino (l.) und Joey Burns. - © Jairo Zavala

Pop

Die hohe Kunst des großen Songs

  • Calexico widmen sich auf ihrem neuen Album nicht nur den Widrigkeiten des Lebens: Dabei scheint "Edge Of The Sun" nicht alles preisgeben zu wollen, was es zu sagen gäbe.

"Trendies" machen um diese Band schon lange einen Bogen. Nach sieben regulären, durch die Bank exzellenten Alben lassen sich Calexico nicht mehr als "Entdeckung" feiern. Als "Geheimtipp" taugen sie wegen ihrer durchaus ordentlichen Breitenwirkung auch nicht wirklich, und erklären muss man die Band erst recht niemandem mehr... weiter




Auf in den Frühling mit Musik. - © Daniel Jokesch

Frühlingsmusik

Sonnenschein und Gartenkunst2

  • Vogelgezwitscher ist nett, aber zu wenig: ein Frühlings-Mixtape mit Harfen und Dream Pop.

Als astronomischen Frühlingsbeginn kennt und schätzt die Nordhalbkugel der Erde noch bis ins Jahr 2048 den 20. März. Sollte sich das Wetter als vom Stichtag unbeeindruckt erweisen, hilft nur mehr Musik. Im Folgenden also meteorologisch-popkulturelle Fusionsnotizen mit Hörbeispielen. Sigur Rós: Gobbledigook... weiter




Der Mann in den Schlapfen ist Chilly Gonzales, das Kaiser Quartett zieht Lackschuh vor. - © Alexandre Isard

Chilly Gonzales

"Humor ist nichts ohne Musik"3

  • Alles Revolutionen: Komponist und Pianist Chilly Gonzales erklärt, was Kammermusik mit Spotify verbindet.

Man erkennt ihn an seinen Schlapfen. Und an seinem Bademantel. Also kein weißer aus Frottee. Pianist Chilly Gonzales ist da mehr in der Hugh-Hefner-Seiden-Schlafrock-Fraktion zuhause. Schlapfen und Bademantel sind das exzentrische Bühnenoutfit von Chilly Gonzales. Warum macht er das... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung