• 23. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Pop-CD

Songminiaturen5

  • Architektur-Pop von Postman aus Linz.

Architektur fristet in der Popmusik ein thematisches Nischendasein - sieht man von den Einstürzenden Neubauten und deren Arbeiten von "Strategies Against Architecture" bis "Musterhaus" einmal ab. Nachschub gibt es von Postman aus Linz. Als Fake-Architekten mit Kunsthintergrund nehmen die vier Musiker auf ihrem demnächst erscheinenden zweiten Album... weiter




Trotz und Renitenz: Die Nerven beehren das Rhiz. - © Oliver Wolff

Wien-Konzert

Langeweile, Renitenz - und (k)eine Erwartung2

  • Die Nerven aus Stuttgart gastieren mit ihrem neuen Album in Wien.

Für gewisse Musik ist ein gewisses Alter von Vorteil. Zwar kann man auch als ergrauter Alt-Punk noch ein lautes und dringliches "Nein!" gegen die Welt ins Mikrofon brüllen, um damit nichts weniger als das System in Frage oder am besten gleich an die Wand zu stellen... weiter




Sie sind angekommen und doch noch immer auf der Flucht. Ein Dokumentarfilm über Sänger, Musiker, Rapper und gleichzeitig  Ausgeschlossene und Abgeschobene. - © Neue Visionen Filmverleih

Dokumentarfilm

"Can't be silent": Asylwerber-Band auf Tour4

  • Julia Oelkers begleitete die Asylwerber-Band "Refugees" auf ihrer Tournee.

Wien. Sie singen oder rappen von der Korruption in ihren Heimatländern, albtraumhaften Fluchterfahrungen und der Einsamkeit in ihrem neuen Zuhause, den deutschen Asylwerberheimen. Das Publikum wiegt sich dazu im Takt, tanzt ausgelassen oder schnippt mit den Fingern... weiter





Werbung