Abwicklungsfonds

Banken
Die Abgabe zur Abgabe Bis 2024 müssen Österreichs Banken 1,6 Milliarden in einen europäischen Abwicklungsfonds zahlen.
Bild zu Abwicklungsfonds: Austrobanken sollen 1,65 Milliarden Euro einzahlen
Finanzen
Abwicklungsfonds: Austrobanken sollen 1,65 Milliarden Euro einzahlen

Nach den Plänen der EU-Kommission sollen österreichische Finanzinstitute drei Prozent zur angepeilten Gesamtsumme...

Banken
Das Warten hat bald ein Ende

Nach den beruhigenden Aussagen von EZB-Ratsmitglied Ewald Nowotny sehen fünf heimische Banken dem Ergebnis des...

Finanztransaktionssteuer
Auf der Suche nach neuen Steuern

Österreich könnte Teil der Bankenabgabe in den europäischen Notfalltopf für marode Geldhäuser umleiten.

Bild zu Europa schmiedet Bankenunion
Bankenunion
Europa schmiedet Bankenunion

Innerhalb von acht Jahren sollen 55 Milliarden Euro in Notfallfonds fließen.

Stresstest
Schlaglicht auf Risiken in Höhe von 3720 Milliarden Euro

EZB wird europäische Großbanken intensiver beleuchten als angenommen.

Bild zu Machtkampf um Bankenunion
Bankenunion
Machtkampf um Bankenunion

Kreditinstitute könnten Fonds schneller als geplant auffüllen.

Bild zu Machtkampf um Bankenrettung
Bankenabwicklung
Machtkampf um Bankenrettung

Finanzminister legen Sondersitzung vor EU-Gipfeltreffen ein.

Bankenunion
Zeitplan für Bankenunion wankt

Auf gemeinsame Aufsicht soll europäische Abwicklung folgen.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren