James Joyce

Dublin
Ein Kapitel, das kaum einer kennt Mit seinem 1922 veröffentlichten Roman "Ulysses" hat James Joyce der Weltliteratur den berühmtesten Juden Irlands geschenkt – Leopold Bloom. Dessen Leben fand nach der letzten Buchseite noch eine Fortsetzung und endete erst in einem Dubliner Hinterhof.
Bild zu Faszinierende Irritation bis heute
James Joyce
Faszinierende Irritation bis heute

Vor hundert Jahren erschien mit "Ulysses" ein bahnbrechender Roman der Moderne.

Comic
"Ulysses" mit Quargelwerbung

Nicolas Mahler bringt den Bewusstseinsstrom-Klassiker von James Joyce in die Welt der Comics.

Literaturgeschichte
Das Wimmerl des Studenten

Am 16. Juni feiert Irland den "Bloomsday" - und damit James Joyces "Ulysses".

Literatur
Zehn kleine "Eposlein"

Unbekannte Kurzprosa von James Joyce.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren