• 26. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Astronomie

Am Sternbilderhimmel wird es Herbst8

Sonnenchronik: Die Lichten Tage verkürzen sich über die Tagundnachtgleiche hinaus, vom 1. mit 13 Stunden 24 Minuten bis 23., der Tagundnachtgleiche, auf 12 Stunden 9 Minuten. Die Umlaufbewegung der Erde um die Sonne lässt die Sonne als Wandelgestirn im Tierkreis erscheinen; sie erreicht am 23. um 3... weiter




Astronomie

Die Perseiden - Himmelsschauspiel seit 1200 Jahren9

Sonnenchronik: Rascher verkürzen sich nun die Lichten Tage, vom 1. mit 15 Stunden 01 bis 31. auf 13 Stunden 28 Minuten. Auch die Dämmerungsdauern verkürzen sich. Die Bürgerliche Dämmerung endet nach rund 35 Minuten bei Sonnentiefe von 6 Graden, und die ersten Sterne erscheinen; die Nautische Dämmerung endet mit 12 Graden Sonnentiefe und dem... weiter




Astronomie

Mars, der Planet mit längster Sichtbarkeitsdauer4

Sonnenchronik: Nun verkürzen sich die Lichten Tage wieder, vom 1. mit 16 Stunden 00 bis 31. auf 15 Stunden 5 Minuten. Nach Sonnenuntergang sinkt die Bürgerliche Dämmerung von 42 auf 36 Minuten, dann ist die Sonnentiefe von 6 Graden erreicht und die ersten Sterne erscheinen; die Nautische Dämmerung, bis zum Eintritt der fast vollen Nacht... weiter




Astronomie

Jupiter in den Fangarmen des Skorpions1

Sonnenchronik: Die Länge der Lichten Tage verlängert sich vom 1. mit 15 Stunden 49 bis zur Sommersonnenwende am 21. auf 16 Stunden 5 Minuten; Sommeranfang um 12.07 Uhr Mitteleuropäische Sommerzeit. Gesehen von der umlaufenden Erde erscheint die Sonne als Wandelgestirn im Tierkreis und erreicht dann den Anfang des Tierkreiszeichens Krebs... weiter




Astronomie

Die Aquariden und das Spiegelbild des Raben6

Sonnenchronik: Die Verlängerung der Lichten Tage wird nun deutlich langsamer, von 14 Stunden 32 Minuten am 1. auf 15 Stunden 47 Minuten am 31. Die Bürgerliche Dämmerung bis zum Erscheinen der ersten Sterne endet zu Monatsbeginn 35 und am Ende 40 Minuten nach Sonnenuntergang... weiter




Astronomie

Zwei Frühlings-Meteorströme4

Sonnenchronik: Die Dauer der Lichten Tage verlängert sich weiter, von 12 Stunden 52 am 1. bis 14 Stunden 29 Minuten am 30. Die Sonne erreicht in Widerspiegelung des Erdumlaufs am 20. um 5.12 Uhr Mitteleuropäische Sommerzeit MESZ den Anfang des Tierkreiszwölftels Stier... weiter




Astronomie

Merkur mit Venus am Abendhimmel3

Sonnenchronik: Rasch steigt die Dauer der Lichten Tage, von 11 Stunden 2 am 1. bis zum Frühlingsbeginn am 20. auf 12 Stunden 9 Minuten, wenn um 17.15 Uhr Mitteleuropäische Zeit die Sonne in Widerspiegelung des Erdumlaufs die Tagundnachtgleichen-Bahn und den Anfang des Tierkreiszwölftels Widder erreicht... weiter




Astronomie

Sirius und Rigel überstrahlen den Abendhimmel8

Sonnenchronik: Rascher steigt nun die Dauer der Lichten Tage, von 9 Stunden 31 am 1. auf 10 Stunden 59 Minuten am 28. Vom Sonnenuntergang bis zum Erscheinen der ersten Sterne bei 6 Graden Sonnentiefe sinkt die Bürgerliche Dämmerung von 33 auf 31 Minuten... weiter




Sternenhimmel

Dreikönigstag, Gestirnreligion und freisichtige Himmelskunde4

Sonnenchronik: Die Dauer der Lichten Tage steigt langsam vom 1. mit 8 Stunden 26 bis 31. auf 9 Stunden 28 Minuten. Die Bürgerliche Dämmerung dauert vom Sonnenuntergang bis zur Sonnentiefe bei 6 Graden 35 Minuten, bei 12 Graden endet die Nautische Dämmerung; sie sinkt von 1 Stunde 16 auf 1 Stunde 11 Minuten. Am 3... weiter




Astronomie

Mondscheinpartie im Advent1

Sonnenchronik: Die Dauer der Lichten Tage sinkt vom 1. mit 8 Stunden 39 bis zur Wintersonnenwende am 21. mit 8 Stunden 21 Minuten. Dann erreicht die Sonne in ihrer den Erdumlauf widerspiegelnden Wanderung im Tierkreis um 17.28 Uhr den Anfang des Tierkreiszwölftels Steinbock und tritt in ihre niedrigste und kürzeste Tagesbahn... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung