• 23. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Aus der Feder Ludwig van Beethovens: Streichquartett Nr. 14 cis-Moll op. 131. - © afp/Pawel Mazur

Interview

"Klassische Musik ist ein Fake"46

  • Der deutsche Autor Berthold Seliger über E-Musik, Unterhaltungskultur, Geschmack sowie Streamings als Weg aus der "Klassik-Misere".

Die klassische Musik steckt in einer Krise. Die Absatzmärkte von Tonträgern sinken, es gibt ein Nachwuchsproblem bei Konzertbesuchern und selbst die vielen Stars der Branche und der Trend zum "Unterhaltungshörer" helfen nicht, gegen sinkende Verkäufe anzukämpfen... weiter




Star-Geiger David Garrett in Aktion. - © APAweb/dpa, Oliver Dietze.

Radar

Die großen Unterschiede30

  • Ernste Musik verkommt mehr und mehr zur Kuschelklassik, kritisiert Berthold Seliger in seinem aktuellen Buch "Klassikkampf".

Musik wird gerne als eine Weltsprache bezeichnet, die ein jeder Mensch auf Erden versteht. Dabei ist sie alles andere als das. Denn das Hören will trainiert sein, wie eine jede Sprache muss man auch sie lernen. Allerdings ist die Anzahl an Musiksprachen, die in Europa zu hören sind, bescheiden... weiter




Radar

Indiestream6

  • Mainstream und Indie - diese Trennung war einmal...

Was ist heutzutage eigentlich Indie? Eines steht fest: Dass sich Indie vom Mainstream in Produktion, Intention und Materialästhetik auch heute noch unterscheidet ist Wunschdenken. Waren dies die wesentlichen Merkmale im vorigen Jahrhundert, so ist Indie heute längst mit dem Mainstream verschmolzen... weiter




Berthold Seliger (1960) lebt in Berlin und ist seit 26 Jahren Tourneeveranstalter.  - © Laschitzki

Musikindustrie

Weltzustimmungsmusik für Millionen22

  • Der Konzertveranstalter und Autor Berthold Seliger im Interview über Kulturindustrie, Neo-Biedermeier und Gehirnwäsche.

Weltweit gibt es 1426 Milliardäre. Einer davon ist der Deutsche Klaus-Peter Schulenberg, Chef von Eventim, dem größten Tickethändler Europas. Er hat es binnen 17 Jahren geschafft, in die Liste der reichsten Menschen zu kommen. Wie ist das möglich? Das Ticketgeschäft ist ein eines Provisionsgeschäft... weiter




Musikindustrie

Zum Geschäft mit der Musik4

  • Berthold Seliger zeigt aktuelle Tendenzen der Popbranche auf.
  • Der Autor ist an diesem Wochenende mit Lesungen zu Gast in Oberösterreich und Wien.

Wien. (cra)  Pop und Industrie sind wie Fische im Wasser - das eine wäre ohne den anderen nicht denkbar. In seinem mittlerweile in der dritten Auflage erschienenen Buch "Das Geschäft mit der Musik" (erschienen in der Edition Tiamat) schildert der in Berlin lebende Musikmanager Berthold Seliger aus der Sicht eines Veranstalters und Fans aktuelle... weiter





Werbung