• 23. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Gastkommentar

Nie wieder Finanzkrise?5

  • Gastkommentar: Warum sich die Chefin der US-Notenbank fatal geirrt haben könnte.

Vor kurzem machte die Chefin der US-Notenbank, Janet Yellen, eine bemerkenswerte Aussage: Auf einer Pressekonferenz in London sagte sie, dass sie nicht mehr damit rechne, in ihrem Leben nochmals eine schwere Finanzkrise wie im Jahr 2008 zu erleben. Sie begründete ihren Optimismus mit den Reformen des Finanzsystems und damit... weiter




Banken

US-Justizministerium fordert 14 Milliarden Dollar von der Deutschen Bank

  • Wiedergutmachung für Tricksereien auf dem amerikanischen Immobilienmarkt - Börsenwert der Bank im Keller.

Frankfurt. Schon wieder schlechte Nachrichten für die Deutsche Bank: 14 Milliarden Dollar (12,5 Milliarden Euro) will das US-Justizministerium von Deutschlands größtem Geldhaus als Wiedergutmachung für Tricksereien auf dem amerikanischen Immobilienmarkt... weiter




Immobilien

Immo-Markt in Wien und Salzburg überhitzt

  • Immobilienportal: Derzeit noch keine Preisblase,
  • doch regionale Entwicklung sollte hellhörig machen.

Wien. Die Online-Immobilienplattform ImmobilienScout24 sieht die Gefahr einer Preisblase am österreichischen Immobilienmarkt nicht gebannt. In Wien und Salzburg sei der Markt weiterhin überhitzt, so das Portal, das im Mai Immobilien.Net übernommen hatte, am Mittwoch in einer Aussendung. ImmobilienScout24 hat - auf Basis von Immobilien... weiter




Spanien

180 Wohnungen werden täglich in Spanien geräumt

Wien/Madrid. (wak) Das Bruttoinlandsprodukt Spaniens wird 2014 auf dem Niveau von 2007 sein - auf gut 1000 Milliarden Euro. Das ist immerhin ein Anstieg nach der langen Rezession. Aber durch die Reformen am Arbeitsmarkt und die Effizienzsteigerung gibt es nur mehr 16 Millionen Jobs bei 47 Millionen Einwohnern - vor der Krise waren es 20 Millionen... weiter




Immobilienblase

Hypo Real Estate: Richter macht Anlegern Hoffnung

München. Brisante Kritik zum Prozessauftakt: Die Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) hat nach der bisherigen Einschätzung des Oberlandesgerichts München ihre Anleger zu spät über die Folgen der Finanzkrise für die Bank informiert. In einem Hinweis sagte der Vorsitzende Richter Guido Kotschy... weiter





Werbung