• 26. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Facebook legt Seitenbetreibern nun eine Ergänzung zu den bisherigen Bestimmungen vor. - © APAweb/AFP, Lionel Bonaventure

EuGH-Urteil

Facebook passt Datenschutz-Regeln für Seiten an

  • Seitenbetreiber erhielten Ergänzung zu den bisherigen Bestimmungen.

Luxemburg/Dublin. Facebook hat seine Regeln für Seiten-Betreiber an eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs angepasst, nach der diese die Verantwortung für die Datenverarbeitung nicht komplett auf das Online-Netzwerk abwälzen können. Es geht um sogenannte Seiten-Insights - Daten, die Aufschluss darüber geben... weiter




Aktivisten der Umweltschutz-Organisation Greenpeace demonstrieren gegen Genmais. - © APAweb / dpa, Andreas Gebhard

EuGH-Urteil

EU bremst bei neuer Gentechnik6

  • Die neuen Gentechnikverfahren unterliegen der GVO-Richtlinie, urteilte der EuGH am Mittwoch.

Luxemburg. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am Mittwoch in Luxemburg entschieden, dass mit der Mutagenese-Technologie manipulierte Pflanzensorten rechtlich als gentechnisch verändert gelten und somit auch als "gentechnisch veränderte Organismen" (GVO) gekennzeichnet werden müssen... weiter




EuGH-Urteil

Kopftuchverbot am Arbeitsplatz ist durch22

  • EU-Höchstgericht verlangt "allgemeine Regel" ohne Diskriminierungen: Kunden-Wünsche reichen nicht.

Luxemburg. Unternehmen dürfen ihren Arbeitnehmerinnen das Tragen eines Kopftuchs als islamisches Symbol verbieten. Dies hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Dienstag in Luxemburg entschieden. Allerdings müsse es dafür eine allgemeine unternehmensinterne Regel geben, die nicht diskriminierend sei und das Tragen aller politischen... weiter




EuGH-Urteil

Kein Asyl für Terror-Unterstützer3

  • Marokkaner hatte Belgien geklagt.

Luxemburg. Staaten dürfen Terror-Unterstützern nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs Asyl verweigern. Das gilt auch, wenn Antragsteller nicht selbst an terroristischen Handlungen beteiligt waren, sondern nur anderen geholfen haben. Diese Entscheidung traf der EuGH am Dienstag in Luxemburg... weiter




EuGH-Urteil

EZB darf Staatsanleihen kaufen2

  • EZB hat "Outright Monetary Transactions" (OMT) allerdings nie verwendet

Luxemburg/Frankfurt. Die Europäische Zentralbank (EZB) darf zur Euro-Rettung grundsätzlich Staatsanleihen kaufen. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Dienstag in Luxemburg entschieden (Rechtssache C-62/14). Ein entsprechendes Programm der Notenbank aus dem Jahr 2012 sei rechtmäßig, urteilten die Richter... weiter




Das "Recht auf Vergessen" läuft bei Wikipedia unter "Linkzensur". - © dpa / Uli Deck

Löschungen

Wikipedia beklagt "Link-Zensur"2

  • "Recht auf Vergessen" führt zu "Gedächtnislücken" im Netz.

Mountain View. Kaum wurde durch ein Urteil des  Europäischen Gerichtshof (EuGH)  das "Recht auf Vergessenwerden" im Internet verbrieft,  wird es auch schon in Frage gestellt:  Die hinter der Online-Enzyklopädie Wikipedia stehende Wikimedia-Stiftung übt harsche Kritik... weiter




EuGH-Urteil

Asylwerber haben sofort Recht auf Wohnung14

Brüssel. Asylsuchende in der Europäischen Union müssen ab dem Tag des Antrags die Chance auf eine Wohnung haben. Sollte der Staat keine Unterkunft stellen, müsse er den Bewerbern ausreichend Geld für die Anmietung einer Wohnung zur Verfügung stellen, urteilte der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Donnerstag... weiter




Gebietsschutz für Apotheken wird aufgeweicht. - © fotolia/contrastwerkstatt

EuGH-Urteil

Apotheken müssen sich auf Wettbewerb einstellen1

  • Gesundheitsministerium muss Behörden Ausnahmen ermöglichen.

Wien. (pech) "Es ist ein Eingriff, der aber das Gesamtgefüge nicht erschüttern wird." So beurteilt Kammeramtsdirektor Hans Steindl von der Apothekerkammer im Gespräch mit der "Wiener Zeitung" das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH), das die Bedarfsregelung der Apotheken als zu starr ansieht... weiter





Werbung