• 20. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Bei den Oscar-Verleihungen 2020 wird einiges anders. - © APAweb / AFP, Angela Weiss

Kinobranche

Oscar-Show ab 2020 kürzer und mit neuer Filmsparte

  • Die Kategorie "Popular film" soll Publikums-Hits abdecken.

Hollywood. Fast vier Stunden zog sich die Oscar-Gala im März hin, eine der längsten in Jahrzehnten. Gleichzeitig sanken die Einschaltquoten: Nur 26,5 Millionen Zuschauer verfolgten das Trophäenspektakel am Bildschirm mit. Mehr als doppelt so viele waren es 1998, als der Blockbuster "Titanic" vor 55,2 Millionen Zuschauern abräumte... weiter




V.l.n.r.: Sam Rockwell ("Bester Nebendarsteller"), Frances McDormand, ("beste Hauptdarstellerin"), Allison Janney ("beste Nebendarstellerin") und Gary Oldman ("bester Hauptdarsteller").  - © APAweb / AFP, FREDERIC J. BROWN

Oscar

So geht Happy End8

  • Die Oscars 2018 waren darauf bedacht, bloß keinem wehzutun. Die Preisträger waren erwartbar.

Hollywood hat vor allem ein ganz großes Talent: Es kann die schlimmsten Vorkommnisse der Welt vergessen machen, indem es Süßholz raspelnd von der Schönheit des Daseins fabuliert, indem es allem Bösen ein Ende bereitet und die Blicke seiner Zuschauer wieder nach vorne richtet... weiter




Kommentar

Zuversicht in bunten Roben bei den Oscars5

Und plötzlich war die Welt wieder bunt. Also die Welt des roten Teppichs. Nicht einmal Ashley Judd, die erste prominente Schauspielerin, die von Harvey Weinsteins Missbrauchs-Usancen berichtet hat, trug am Sonntag bei den Oscars ein schwarzes Kleid. Möglicherweise haben die Modeschöpfer... weiter




Backstage posieren Jeremy Kleiner (l), Adele Romanski und  Barry Jenkins mit ihrem Oscar für den besten Film. - © REUTERS

Nachlese 2017

"Moonlight" gewinnt Oscar für besten Film5

  • Beste Hauptdarsteller sind Emma Stone und Casey Affleck - "The Salesman" ist bester fremdsprachiger Film.

Das Coming-of-Age-Drama "Moonlight" von Barry Jenkins wurde bei der 89. Oscar-Verleihung am Sonntagabend (Ortszeit) in Los Angeles zum besten Film gekürt. Zuvor hatte Laudator Warren Beatty irrtümlich den großen Favoriten "La La Land" zum Sieger erklärt... weiter





Werbung