• 27. April 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Im März 2012 feiert Marcel Hirscher seinen ersten Gesamtweltcupsieg. - © APAweb / AFP, Jure Makovec

Alpiner Skisport

Die Meilensteine des Marcel Hirscher2

  • Mit sieben Gesamtweltcup-Titeln ist Hirscher unerreicht. Einzig beim Grillen ist noch Luft nach oben, wie er sagt.

"Also beim Grillen bin ich nicht unbedingt der Beste. Da habe ich noch Luft nach oben", sagt Marcel Hirscher auf die Frage, was ihn noch antreiben könnte, weiterzumachen. Wir haben die steile Karriere des siebenfachen Alpinski-Gesamtweltcupsieger in Bildern dokumentiert. weiter




Hirscher im Ziel nach dem zweiten Durchgang im Slalom. - © APAweb/REUTERS, Borut Zivulovic

Ski

Triumph für Marcel Hirscher11

  • Salzburger gewinnt zum siebten Mal den Gesamtweltcup, mit seinem Sieg in Kranjska Gora sichert er sich auch die Slalom-Kugel.

Kranjska Gora. Drei Kristallkugeln innerhalb von 24 Stunden und damit insgesamt die Nummern 15, 16 und 17 sowie zwei Tagessiege in jeweils bestechender Form: Marcel Hirscher hat in Kranjska Gora im Gesamtweltcup und den Disziplinwertungen Riesentorlauf und Slalom alles klar gemacht... weiter




Fünf Riesentorläufe, vier Siege: Marcel Hirscher beginnt eine neue Serie.  - © APAweb / Wolfgang Rattay

Ski

Marcel Hirschers neuester Rekord

  • Österreichischer Doppelerfolg in Garmisch-Partenkirchen, Hirscher übertrumpft Hermann Maier.

Garmisch-Partenkirchen. Marcel Hirscher hat am Sonntag den Riesentorlauf von Garmisch-Partenkirchen gewonnen und sich damit zum Rekordhalter unter den ÖSV-Herren gekrönt. Mit seinem 55. Weltcupsieg übertholte der 28-Jährige Hermann Maier, der es auf 54 Weltcupsiege brachte... weiter




"Es war am Limit, ich habe ganz schön Gas gegeben." - © APAweb, Reuters, Dominic Ebenbichler

Schladming

Hirscher gewinnt Nachtslalom44

  • Marcel Hirscher egalisierte mit seinem 54. Weltcup-Sieg die Bestmarke von Hermann Maier.

Schladming. Marcel Hirscher hat beim Nachtslalom in Schladming zurückgeschlagen. Zwei Tage, nachdem er in Kitzbühel von Henrik Kristoffersen geschlagen worden war, setzte sich der Salzburger am Dienstag um 39/100 Sekunden vor seinem großen Rivalen durch... weiter




Sofia Goggia nimmt eine Sektdusche. Bei der Abfahrt in Cortina d'Ampezzo verwies sie Vonn und Shiffrin auf die Plätze.  - © APAweb / REUTERS, Leonhard Foeger

Weltcup

Goggia gewann auch Cortina-Abfahrt

  • Vonn verpasste wegen eines schweren Fehlers ihren 79. Weltcup-Sieg und wurde Zweite.

Cortina d'Ampezzo. Fünf Tage nach ihrem Sieg in Bad Kleinkirchheim hat die Italienerin Sofia Goggia auch die Weltcup-Abfahrt in Cortina d'Ampezzo gewonnen. Die 25-Jährige siegte am Freitag im Heimrennen vor den US-Amerikanerinnen Lindsey Vonn (+0,47 Sek.) und Mikaela Shiffrin (0,84)... weiter




In beiden Läufen Schnellster, Marcel Hirscher ist derzeit nicht zu schlagen.  - © APAweb / REUTERS, Denis Balibouse

Ski

Hirscher gewann Wengen-Slalom4

  • Der Salzburger fuhr bei seinem 53. Weltcup-Sieg fast eine Sekunde Vorsprung auf Kristoffersen heraus.

Wengen. Marcel Hirscher hat den letzten weißen Fleck auf der Erfolgslandkarte ausgelöscht. Der Salzburger Skistar gewann am Sonntag erstmals in seiner Karriere den Slalom in Wengen, feierte den 53. Weltcupsieg seiner Karriere. Am kommenden Sonntag in Kitzbühel könnte er mit Hermann Maier gleichziehen... weiter




Sofia Goggia war die schnellste Abfahrerin in Bad Kleinkirchheim.  - © APAweb / AFP, Joe Klamar

Ski

Comeback der blauen Lawine

  • Italienischer Dreifachsieg bei der Damen-Abfahrt in Bad Kleinkirchheim.

Bad Kleinkirchheim. Die italienischen Ski-Damen haben am Sonntag einen Dreifachsieg gefeiert. Sofia Goggia gewann die auf verkürzter Strecke durchgeführte Abfahrt in Bad Kleinkirchheim vor Federica Brignone und Nadia Fanchini, das Trio sorgte damit für ein Novum in der Weltcup-Geschichte. Für Goggia ist es der dritte Weltcup-Sieg... weiter




Der Österreicher Matthias Mayer auf oder vielmehr über der Piste.APAweb / REUTERS, Denis Balibouse - © REUTERS

Ski

Feuz gewann Wengen-Abfahrtsklassiker

  • Matthias Mayer wurde Dritter, gefolgt von Hannes Reichelt.

Wengen. Erstmals seit 2014 ist den Schweizer Alpin-Herren wieder ein Heimsieg beim Ski-Weltcup-Abfahrtsklassiker in Wengen gelungen. Damals gewann im Berner Oberland Patrick Küng, am Samstag ließ Beat Feuz mit Startnummer eins die Konkurrenz hinter sich. Der regierende Weltmeister gewann 0,18 Sekunden vor dem Norweger Aksel Lund Svindal... weiter




Der erste Siegerpokal in Bad Kleinkirchheim ging an Italien: Federica Brignone gewann den Super-G.  - © APAweb / AP Photo, Giovanni Auletta

Super-G

Brignone gewann in Bad Kleinkirchheim1

  • Die Steirerin Cornelia Hütter wurde Dritte im Super-G.

Bad Kleinkirchheim. Federica Brignone hat das erste Ski-Rennen des Wochenendes bei den Alpin-Damen in Bad Kleinkirchheim gewonnen. Die 27-jährige Italienerin feierte in Kärnten ihren siebenten Weltcup-Sieg und den zweiten ihrer Karriere im Super-G. Hinter der Schweizerin Lara Gut (+0,18 Sek... weiter




Marcel Hirscher war 17 Sekunden schneller als Henrik Kristoffersen auf Platz zwei. - © APAweb, afp, Fabrice Coffrini

Adelboden

Hirscher gewinnt Riesentorlauf4

  • Salzburger feiert seinen insgesamt 25. Riesentorlauferfolg und baut Führung im Gesamtweltcup aus.

Adelboden. Die Slalom-Bilanz von Marcel Hirscher auf dem Chuenisbärgli ist beeindruckend. Seit 2008 war er in jedem Rennen am Start. In allen zehn Torläufen kam er unter die besten neun, mit drei Siegen, drei zweiten und zwei dritten Rängen dabei achtbare achtmal auf das Podest. Das letzte Mal verließ er jedoch 2014 als Slalom-Gewinner Adelboden... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung