• 25. Juni 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Mit einem Tor von Sebastian Frimmel gingen die Österreicher erstmals in Führung. - © apa/Georg Hochmuth

Handball-WM

Österreichs Handball-Männer fahren zur WM2

Wien. Mit einem 31:26 (13:16) gegen Weißrussland haben Österreichs Handball-Männer am Mittwoch das Ticket für die WM 2019 gelöst. Nach dem 28:28 im Hinspiel am vergangenen Sonntag lieferten sie den Osteuropäern im Play-off-Rückspiel einen harten Kampf und wendeten nach schwacher erster Hälfte in Wien-Kagran noch das Blatt... weiter




Schafft das Team von Patrekur Jóhannesson wieder die WM-Teilnahme? - © afp

Handball

Alle Kraft in das Rückspiel

  • Handball-WM-Play-off: Österreich braucht gegen Weißrussland einen Sieg.

Wien. Im Heimspiel des Handball-WM-Play-offs gegen Weißrussland muss am Mittwoch (20.15 Uhr/ORF-Sport+) in der Erste-Bank-Arena in Wien-Kagran eine Topleistung der Österreicher her. "Wir werden nochmals alles raushauen und spielen voll auf Sieg", betonte Rückraumspieler Gerald Zeiner vor dem Showdown um das Ticket für die WM im Jänner 2019 in... weiter




Handball

EM findet ohne Österreicherinnen statt

  • 25:26-Niederlage im abschließenden Qualifikationsspiel gegen Russland.

Astrachan. Österreichs Frauen-Handball-Nationalteam ist bei der EM in Frankreich nicht vertreten. Die ÖHB-Auswahl wurde am Ende nur zweitbester Gruppendritter, das letzte Endrunden-Ticket ging nach einem Krimi an Slowenien. Den Sloweninnen reichte ein 30:30-Remis in Tschechien für den Aufstieg. Dadurch kamen beide Teams in der Gruppe 5 weiter... weiter




Handball

ÖHB-Frauen hoffen nach knapper Niederlage auf EM-Ticket

  • Olympiasieger Russland auch auswärts am Rande einer Niederlage.

Astrachan. Auch wenn Österreichs Handballfrauen das letzte Qualigruppenspiel gegen Russland am Sonntag mit 25:26 (13:16) verloren haben, dürfen sie auf die Teilnahme an der Europameisterschaft im in Frankreich hoffen. Das Ticket für den besten Gruppendritten, der erst am (heutigen) Abend feststeht... weiter




Vollen Einsatz zeigten Beate Scheffknecht (r.) und Co. gegen Rumänien. Trotz der knappen 25:28-Niederlage und der Außenseiterrolle im letzten Qualifikationsspiel gegen Russland sind die Chancen auf die EM-Teilnahme intakt. - © ÖHB/Gruber

Handball

Mutmachende Niederlage2

  • Österreichs Handballerinnen wollen sich erstmals seit 2009 für ein Großereignis qualifizieren.

Innsbruck/Astrachan. (art) Das Spiel ging verloren, an Selbstbewusstsein hat Österreichs Handball-Frauenteam aber gewonnen. Denn die Gastgeberinnen waren bei der 25:28-Niederlage in Innsbruck gegen Rumänien nicht nur an einer Sensation gegen den WM-Dritten von 2015 knapp dran - sie sind es auch jetzt noch an der erstmaligen Teilnahme an einem... weiter




Handball

Altbekanntes in neuem Gewand

  • Hard und die Fivers kämpfen um den Titel in der Handball-Liga-Austria.

Wien. Die Finalserie der Handball-Liga-Austria (HLA) bietet ab Freitag Gewohntes, aber unter anderen Voraussetzungen. Titelverteidiger HC Hard und Vize Fivers WAT Margareten duellieren sich ab Freitag zum vierten Mal in einer HLA-Finalserie, bieten unter anderem eine Neuauflage der Entscheidung 2017. Neu ist, dass es erstmals Best-of-Five heißt... weiter




Die Margaretner locken ihre Fans in die Wachau. - © (Screenshot)

Handball

Kommt ein Wiener Finale?1

  • Margareten und Westwien kämpfen um den Finaleinzug.

Westwien und die Fivers sind nur noch je einen Sieg vom ersten rein Wiener Finalduell in der 20-jährigen Geschichte der Handball-Liga Austria (HLA) entfernt. Westwien kann im "best of three"-Semifinale den Sack am Sonntag (16.50 Uhr, live ORF Sport +) gegen Hard sogar daheim zumachen... weiter




Handball

Gold für Handball-Burschen5

  • Maroltinger ORG sichert sich Titel bei den Schul-Weltmeisterschaften.

Doha. (art) Die Burschen-Mannschaft des ORG Maroltinger hat sich bei der Schul-WM in Katar die Goldmedaille gesichert. Das im gesamten Turnierverlauf unbesiegte Team von Trainer Roland Marouschek behielt auch im Finale gegen Deutschland die Nerven, gewann im Shootout 21:18... weiter




Handball

Vergoldete Routine

  • Spaniens Handballer haben nach dem Gewinn des EM-Titels noch nicht genug.

Zagreb. (art) Sie sind zweifacher Weltmeister, dreifacher Olympia-Dritter und also eine nicht unbedeutende Größe im internationalen Handballsport. Und doch war der Gewinn des EM-Titels der Spanier nicht unbedingt erwartet worden. Da war zum einen der Finalfluch, der sie bisher vier EM-Endspiele, zuletzt 2016, hatte verlieren lassen... weiter




Die Spanische Mannschaft feiert ihren Sieg. - © APAweb / Reuters, Marko Djurica

Handball

Spanien entzauberte im EM-Semifinale Weltmeister Frankreich

  • 27:23-Sieg der Iberer gegen Weltmeister.

Zagreb. Favorit Frankreich hat am Freitag sein Semifinale bei der Handball-EM der Männer in Zagreb gegen Spanien unerwartet 23:27 (9:15) verloren. Der Weltmeister verpasste damit die Chance, mit seinem vierten EM-Titel mit Rekord-Europameister Schweden gleichzuziehen und spielt am Sonntag (18.00 Uhr) nur um Bronze... weiter




zurück zu Schlagwortsuche