• 21. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Klaus Piffl (r.) war 15 Jahre für den WAC aktiv. Gespielt wurde ab 1959 in der Wiener Stadthalle. - © Piffl

Handball

"Wir konnten es nicht glauben"5

  • Vor 60 Jahren feierte Österreichs Handball-Nationalteam einen denkwürdigen Sieg gegen Weltmeister Schweden.

Wien. 17. Februar 1959: Die nagelneue Stadthalle in Wien ist mit 4500 Zuschauern bis auf den letzten Platz besetzt. Plötzlich brandet frenetischer Jubel auf, Josef Steffelbauer hat eben das Tor zum 12:9 erzielt und wird von seinen Kollegen im Freudentaumel geradezu erdrückt... weiter




Im Finale hielten die Norweger nur in der Anfangsphase mit. Es entwickelte sich eine rasante Partie, in der die Gastgeber ganz klar vonihrem Heimvorteil profitierten. - © APAweb/AFP, Jonathan Nackstrand

Handball

Dänen nach klarem Sieg erstmals Weltmeister

  • 31:22-Finalerfolg gegen Norwegen bei Männer-Heim-WM.

Herning. Angetrieben von ihren euphorischen Fans haben sich Dänemarks Handballer in der Heimat erstmals zum Weltmeister gekrönt. In einem überraschend einseitigen Finale setzten sich die Olympiasieger am Sonntagabend in Herning auch dank ihres überragenden Torhüters Niklas Landin klar 31:22 (18:11) gegen Norwegen durch... weiter




Die Norweger schalteten am Freitagabend im zweiten Halbfinale in Hamburg Gastgeber Deutschland mit 31:25 (14:12) aus. - © APAweb/REUTERS, Annegret Hilse

Handball

Männer-WM-Finale lautet Norwegen gegen Dänemark

  • Die Norweger schalteten am Freitagabend im zweiten Halbfinale in Hamburg Gastgeber Deutschland mit 31:25 (14:12) aus.

Hamburg. Olympiasieger Dänemark und Norwegen bestreiten am Sonntag (17.30 Uhr) bei der Männer-Handball-WM in Deutschland und Dänemark das Finale. Die Norweger schalteten am Freitagabend im zweiten Halbfinale in Hamburg Gastgeber Deutschland mit 31:25 (14:12) aus... weiter




Jannik Kohlbacher traf schon gegen Kroatien. - © reu/Rattay

Handball

Deutsches Handball-Nationalteam träumt von Wintermärchen

  • Die DHB-Auswahl geht hochmotiviert ins WM-Halbfinale gegen Norwegen. Im Endspiel würde Frankreich oder Dänemark warten.

Hamburg. Der Erfolgslauf von Co-Gastgeber Deutschland bei der Handball-WM lässt Erinnerungen ans "Wintermärchen" von 2007 wach werden. Vor dem Halbfinale gegen Norwegen am Freitag in Hamburg (20.30 Uhr/ARD) träumen auch die deutschen Spieler vom insgesamt dritten Titel. Allerdings ist der noch in weiter Ferne... weiter




Hängende Köpfe gab es bei Österreichs Spielern nach der Niederlage gegen Tunesien. - © afp/Nackstrand

Handball

Leere und Lehren aus der Handball-WM

  • Ein Jahr vor der Heim-EM stockt die Entwicklung.

Herning. (art/apa) Einen Schub hätte sie bringen sollen, neue Impulse ein Jahr vor der Heim-EM. Bei der Handball-WM in Dänemark und Deutschland hatte sich Österreichs Team den dritten Gruppenplatz und den Aufstieg in die Hauptrunde als (Minimal-)Ziel vorgenommen... weiter




Das Wunder von Herning ist ausgeblieben, das Ziel Hauptrunde klar verpasst worden. - © APAweb, afp, Jonathan Nackstrand

Handball

Österreich unterliegt Tunesien2

  • Das ÖHB-Team verlor 27:32 gegen Tunesien und verpasste den WM-Aufstieg.

Herning. Das Wunder von Herning ist ausgeblieben, das Ziel Hauptrunde klar verpasst worden. Österreichs Handballmänner unterlagen am Donnerstag im letzten WM-Vorrundenspiel auch Tunesien, das als 32:27-(18:14)-Sieger vom Platz und in die nächste Phase ging... weiter




Die ÖHB-Auswahl verlor in Herning ihr abschließendes Gruppenspiel gegen Tunesien. - © APAweb/REUTERS, Ritzau Scanpix

Handball

ÖHB-Team verpasste WM-Aufstieg

  • Aus dem erträumten Sieg mit 11 Toren Unterschied wurde am Ende eine Niederlage.

Herning.  Österreichs Handball-Nationalteam hat bei der Männer-WM den Aufstieg in die Hauptrunde verpasst. Die ÖHB-Auswahl verlor in Herning ihr abschließendes Gruppenspiel gegen Tunesien mit 27:32 (14:18) und kämpft damit in zwei Partien im President's Cup um die Plätze 13 bis 23. weiter




Für Österreichs junge Spieler (am Ball Daniel Dicker) gibt es noch einiges zu lernen. - © afp/J. Nackstrand

Handball

Drehen an kleinen Schrauben

  • Österreichs Handballer verpassen bei der WM die Hauptrunde. Nun steht die EM 2020 im Fokus.

Herning. Bei der Handball-WM in Dänemark und Deutschland kämpft die österreichische Herren-Auswahl am Donnerstagabend (17.30 Uhr/live ORF Sport +) gegen Tunesien um den Aufstieg in die Hauptrunde, hinter den Kulissen laufen im heimischen Verband aber schon die Vorbereitungen auf die EM 2020... weiter




Handball

Handball-WM: "Bilyk braucht noch Zeit"

Herning. "Stand out!" In Österreichs Nationalteam verkörpert niemand besser den offiziellen Leitspruch der Handball-WM besser als Nikola Bilyk. Der Kiel-Legionär gilt als rot-weiß-roter Heilsbringer, eine Rolle, die er mit 22Jahren nicht immer erfüllen kann... weiter




Robert Weber und Hassan al-Janabi jagen den Ball.  - © APAweb / Jonathan Nackstrand, AFP

Handball

WM-Auftaktsieg Österreichs über Saudi-Arabien

  • Im 100. Länderspiel von Trainer Johannesson hatte das Handballteam mit dem Außenseiter einige Mühe.

Herning. Österreichs Handball-Männer sind mit einem 29:22-(15:9)-Sieg in die Weltmeisterschaft in Dänemark und Deutschland gestartet. Zum Auftakt in Herning erwies sich Saudi-Arabien am Freitag als der erwartete Außenseiter. Ein Außenseiter, der Österreich allerdings lange forderte. Zu überzeugen wusste die ÖHB-Truppe im 100... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung