Operettenkritik

Sommertheater
Mit Kaiser, Hai und Kuh "Im weißen Rößl" mit Verena Scheitz und Heinz Zednik eröffnete triumphal die Saison der Sommerarena Baden.
Bild zu "Roxy und ihr Wunderteam": Ein frivoler Volltreffer
Operettenkritik
"Roxy und ihr Wunderteam": Ein frivoler Volltreffer

Die Volksoper startet mit Paul Abrahams Jazz-Operette gewinnend in die Saison.

Bild zu Baden glänzt mit "Eine Nacht in Venedig"
Operettenkritik
Baden glänzt mit "Eine Nacht in Venedig"

Die Sommerarena stemmt sich mit der Johann-Strauß-Operette wacker gegen die Corona-Notwendigkeiten.

Bild zu Volksoper: Der Witz ist beim Teufel
Operettenkritik
Volksoper: Der Witz ist beim Teufel

Das Haus am Währinger Gürtel verschenkte den Eröffnungsabend an eine matte Operettenpremiere.

Bild zu Bei Lehár siegt ja doch die Treue
Operettenkritik
Bei Lehár siegt ja doch die Treue

Die Sommerarena Baden siedelt die Operette "Die blaue Mazur" im Wiener jüdischen Vorkriegsmilieu an.

Bild zu Mit den besten Absichten: "Zigeunerbaron" an der Volksoper
Operettenkritik
Mit den besten Absichten: "Zigeunerbaron" an der Volksoper

Die Strauß-Operette strotzt nun vor Political Correctness, doch die Klangschönheit fehlt.

Operettenkritik
"Orphée aux enfers": Zum Teufel mit der Nippelquaste

Offenbachs Operette triumphiert in Salzburg.

Bild zu Lehars Zigeunerliebe in Baden
Operettenkritik
Lehars Zigeunerliebe in Baden

Die Sommerarena zeigt eine opernhafte Operette in einer Modellaufführung.

Operettenkritik
"Land des Lächelns" in Mörbisch: Liebesleid im schönen Kleid

Die Seefestspiele punkten auch heuer musikalisch, die Regie setzt allzu sehr auf Gediegenheit.

Bild zu "Meine Schwester und ich" an der Volksoper
Operettenkritik
"Meine Schwester und ich" an der Volksoper

Charmanter Schwank aus der Zwischenkriegszeit.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren