• 25. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen sind in der Schule meistens Außenseiter. Eine Schulassistenz wäre daher sehr wichtig .  - © APAweb/AFP, FIFE

Autismus

Spät diagnostiziert und schlecht betreut14

  • In Österreich haben rund 80.000 Menschen die Diagnose Autismus, es fehlt allerdings an geeigneten Therapieplätzen.

Wien. Betroffene berichten, eine Diagnose sei nicht so einfach. Meist wird Autismus recht spät erkannt und dann stiefmütterlich behandelt. Es gibt in Österreich kaum Therapieplätze oder Betreuung für die Kinder in der Schule, beklagt die Diakonie. In Österreich haben rund 80.000 Menschen die Diagnose Autismus... weiter




- © Ernesto Gelles

Kabarett

Die Empathie des Aspergerianers18

  • Das zwölfte Soloprogramm von Gunkl dreht sich diesmal mehr um Günther Paal.

"‚Wenn der Herbst eine Frau wäre, müsste er Paul heißen und nach Brot riechen.‘ Poesie halt." Wenn Günther Paal alias Gunkl sein zwölftes Soloprogramm mit diesem Einstiegssatz beginnt, ist immerhin eines klar: Es wird philosophisch. Und zwar sehr. Aber auf einem Niveau, das - Schachtelsätze hin oder her - das Publikum mitkommen lässt... weiter




Halbwegs glücklich: Matthias Mamedof als Autist. - © C. Sebastian

Theaterkritik

Begreifen mit einer anderen Art Kopf12

  • Das Volkstheater zeigt zum Saisonschluss das Autistendrama "Supergute Tage" von Simon Stephens.

Familiendrama, Krankenreport. Auch Tadel und Lob für herrschende Institutionen. Deutlicher als Polizei, Schule, Kirche versagen Eltern und Nachbarn im Umgang mit Auffälligen im Schulkindalter. Nicht nur in der englischen Provinz, wo Jung-Christopher im Vorgarten den geliebten Hund der Nachbarin gemetzelt findet und zu fahnden beginnt... weiter




- © V. Vilkrée

Asperger Syndrom

Leben mit Asperger Syndrom: Ein Leben ohne Filter208

  • Gedanken eines erst kürzlich diagnostizierten Autisten: "Wir sind nicht schlechter und nicht besser als Nichtautisten".

Meistens beginnt es mit einem Gefühl, als ob ich verstimmt werden würde: Geräusche, Gerüche, visuelle Informationen, sie alle steigen in mir hoch und vermischen sich in einem erstickenden Chaos. Als ob sich Gift im Blut im ganzen Körper ausbreiten würde. Ein Kribbeln bahnt sich seinen Weg in meine Arme - so schwer wie Blei... weiter




Buchcover - © Screenshot Basic Books

Buchtipp

Autismus - eine andere Art der Intelligenz36

  • Erst seit es einen Namen dafür gibt, sieht man Autismus auch: Der amerikanische Anthropologe Roy Richard Grinker über ein weltweites Phänomen.

"Was wir sichtbar machen sollen ist nicht Finsternis, sondern Licht". Lehrer, Ärzte, Eltern verwenden zu viel Zeit auf das, was Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) nicht können. Aber was da ist wird gar nicht bemerkt, das, was Autisten gut können, nehmen sie kaum wahr"... weiter




20140331videoautismus - © Screenshot Youtube

Multimedia

Literatur, Videos und Links7

Die Anzahl der Literatur, Filme, Essays und Videos über Autismus-Spektrum-Störungen und von Betroffenen ist riesig. Eine kleine Auswahl: Der Klassiker: Tony Attwood, Ein Leben mit dem Asperger-Syndrom: Von Kindheit bis Erwachsensein - alles was weiterhilft. TRIAS 2012, 448 Seiten... weiter




20140331autismuswissen - © Wiener Zeitung

Wissen

Autismus-Spektrum-Störungen29

Autismus-Spektrum-Störungen zählen zu den tiefgreifenden Entwicklungsstörungen. Bereits im frühen Kindesalter vermeiden die meisten Betroffenen zum Beispiel Körper- oder Blickkontakt, sie verstehen Signale wie Lächeln oft nicht und kapseln sich ab. Sie reagieren auch heftig auf Veränderungen... weiter




Service

Hilfe und Beratung14

Autistenhilfe – Dachverband Österreich, Eßlinggasse 17, 1010 Wien Telefon: 01/533 96 66 Link: autistenhilfe.at Rainman’s Home, Semperstraße 20, 1180 Wien Telefon: 01/478 64 34, Link: rainman.at Autistenzentrum Arche Noah, Hahngasse 24-26 1090 Wien Telefon: 01/31 99 909 - 10 Link: www.autismus... weiter




Lichtmalen bei Rainman's Home. - © Rainman's Home

Weltautismustag

Wien macht blau11

  • "Rainman’s Home" macht es möglich: Heuer beteiligt sich auch die Stadt Wien an der "Light It Up Blue"-Kampagne am Weltautismustag.
  • Ein Porträt des Vereins für autistische Menschen.

Blau ist die Farbe des 2. Aprils. Dies ist nicht etwa ein verspäteter Aprilscherz oder der Hinweis auf eine politische Partei. Blau ist die internationale Farbe des Autismus. Ähnlich wie das rote Band die Öffentlichkeit für den Kampf gegen HIV sensibilisieren soll... weiter




Autisten können Blickkontakte nicht deuten. Symbolbild: Der Falschspieler mit dem Karo-Ass von Georges de la Tour, um 1620. - © Von Bibi Saint-Pol (Diskussion · Beiträge) - Eigenes Werk, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2481840

Interview

Keine Kunst ohne Autismus?87

  • Welt-Autismus-Tag: Die Psychiaterin Maria Asperger Felder über eine andere Art der Wahrnehmung.

Wiener Zeitung: Autismus hat viele unterschiedlichen Bezeichnungen: Behinderung, Störung, Krankheit, andere Intelligenz, menschliche Variation, Neurodiversität. Was ist Autismus? Maria Asperger Felder: Ich sehe Autismus immer als ein Anderssein, als eine Besonderheit... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung