• 20. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Baubranche

Porr schwimmt in Aufträgen1

Der Wiener Baukonzern Porr hat 2017 die Produktionsleistung um ein Fünftel auf 4,74 Milliarden Euro gesteigert und das Jahr mit einem Rekord-Auftragsstand von 6,367 Milliarden Euro abgeschlossen. Beim Vorsteuergewinn (EBT) musste das Unternehmen aber Abstriche machen: Mit 85,3 Millionen Euro blieb das EBT unter dem Vorjahreswert von 91... weiter




Reportagen, Analysen, Kommentare, investigative Recherchen. Unsere besten Geschichten des Jahres 2017. - © apa, afp, Getty, Keystone, Gouliamaki, Seifert, Gould, Barwick, Tulek

Jahresrückblick

Das Beste aus dem Jahr 20178

  • Wir haben das Jahr Revue passieren lassen und uns auf die Suche nach den lesenswertesten Texten des Jahres gemacht. Hier finden Sie die Lieblingsartikel der Redaktion.

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/oesterreich/politik/898784_Gruene-Schule-brauner-Anstrich.html">Bürgerkrieg in Syrien, G20-Gipfel in Hamburg, Neuwahlen in Österreich. Ein turbulentes Jahr neigt sich dem Ende zu. Das Interesse unserer Leserinnen und Leser spiegelt das Weltgeschehen jedoch nur teilweise wider. Die drei Artikel, die 2017 am öftesten gelesen wurden sind: "... weiter




Erste-Chef Andreas Treichl (r.) mit Risikovorstand Willbald Cernko. - © apa/Jaeger

Ergebnis

Erste Group mit CEE-Märkten zufrieden1

  • Gutes Halbjahresergebnis trotz hoher Wertberichtigung in Kroatien.

Wien. (ede) Die Erste Group ist mit dem Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr 2017 zufrieden, obwohl sie in Kroatien eine Wertberichtigung von 88 Millionen Euro vornehmen musste. Es handelte sich dabei um den bankrott gegangenen Lebensmittelkonzern Agrokor... weiter




Der Impulstanz-Intendant Karl Regensburger. - © Impulstanz/Blaszczuk

Interview

Theaterblut und Wassergräben5

  • Impulstanz-Intendant Karl Regensburger über Fördermittelvergabe, schwammige Performances und Jan Fabre.

Wien. Von Ballett über Hiphop bis zu Kampfkünsten mit Feldenkrais-Technik. Oder doch lieber: Alles Walzer? Dazu noch ein Festival im Festival. Das Impulstanz-Festival startet am Donnerstag sein umfangreiches Programm - trotz teilweise missglückter Förderung, wie Intendant Karl Regensburger im Gespräch mit der "Wiener Zeitung" offenlegt... weiter




Iran

Ex-Staatschef Ahmadinejad kandidiert wieder6

  • Ahmadinejad will mit der Kandidatur seinen ehemaligen Stellvertreter unterstützen.

Teheran. Der iranische Ex-Staatschef Mahmoud Ahmadinejad hat sich überraschend als Kandidat für die Präsidentschaftswahl registrieren lassen. Das berichteten iranische Staatsmedien am Mittwoch. Ahmadinejad hatte zuvor erklärt, nicht zu kandidieren, nachdem das geistliche Oberhaupt des Iran, Ayatollah Ali Khamenei, ihm davon abgeraten hatte... weiter




- © ap/Farah Abdi WarsamehInterview

Somalia

Gelegenheitspiraten6

  • UN-Experte Alan Cole über den jüngsten Anstieg der Angriffe durch somalische Piraten.

Mitte März wurde erstmals seit fünf Jahren ein kommerzielles Frachtschiff von Piraten vor der Küste Somalias gekapert. Die achtköpfige Besatzung der "Aris 13" kam nach drei Tagen unverletzt frei. Zwei Wochen später der nächste Schlag: Ein Segelschiff wurde entführt. Die elfköpfige Besatzung gilt seitdem als verschollen... weiter




Rohani bei der Kabinettsitzung am 15 - März. - © president.ir

Iran

Rohani will Wahlkampf ohne Hetze3

Irans Präsident Hassan Rohani hat vor der Präsidentenwahl am 19. Mai einen fairen Wahlkampf ohne Hetzkampagnen und ohne übertriebene Sicherheitsmaßnahmen gefordert. "Wir wollen freie und moralisch anständige Wahlen", sagte Rohani am Montag anlässlich des persischen Neujahrs Nowruz (Neuer Tag)... weiter




Neujahrsansprache

Merkel ruft zu Zuversicht für 2017 auf8

  • Gesellschaft ist stärker als der Terrorismus - Zusammenhalt "stärkste Waffe".

Berlin. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ruft die Deutschen nach den "schweren Prüfungen" des zurückliegenden Jahres zu Zuversicht und Zusammenhalt in 2017 auf. Sie appellierte in ihrer Neujahrsansprache an die Bürger, "der Welt des Hasses der Terroristen unsere Mitmenschlichkeit und unseren Zusammenhalt entgegenzusetzen"... weiter




Verwaltungsreform in Niederšsterreich - © APA

Niederösterreich

Ein Bezirk verschwindet

  • Wien-Umgebung ist Geschichte

Der 1954 entstandene Bezirk Wien-Umgebung ist mit Jahresbeginn 2017 Geschichte. Die 21 Gemeinden mit etwa 120.000 Einwohnern wurden im September 2015 von der NÖ Landesregierung neu zugeteilt. Niederösterreich hat künftig somit 20 statt 21 Verwaltungsbezirke... weiter




Niederösterreich hat mit Jahresbeginn 2017 nur mehr 20 statt 21 Verwaltungsbezirke. Wien-Umgebung wird gemäß einem Landtagsbeschluss vom September 2015 aufgelöst. Die jährliche Einsparung durch die Verwaltungsreform beträgt zwei Millionen Euro. 21 Gemeinden wurden neu zugeteilt. - © Wiener Zeitung, Moritz Ziegler

Vorschau

Das wird 2017 auf uns zukommen

  • Neues Erbrecht, das Ende des Bankgeheimnisses, Kindergeldkonto, das "WU"-Ende und viele Andere mehr.

weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung