Zwölfstundentag

Bild zu Die Zeichen stehen auf Sturm
ÖGB
Die Zeichen stehen auf Sturm

Der ÖGB zeigt sich kampfbereit. Zunächst wird demonstriert.

Arbeitszeit
Zwei von drei müssen Überstunden machen

Arbeitnehmern werden Überstunden-Vergütungen im Wert von 1 Mrd. Euro vorenthalten, kritisiert die AK.

Zwölfstundentag
Greenpeace sieht Freiwilligenarbeit bedroht

SPÖ-Chef Kern brachte Volksbegehren gegen die Flexibilisierung der Arbeitszeit ins Gespräch.

Arbeitszeitgesetz
"Tür und Tor wird nicht geöffnet"

Arbeitsrechtler Schrank begrüßt die Vereinfachungen im Entwurf zum Arbeitszeitgesetz.

Zwölfstundentag
"Längere Arbeit braucht mehr Erholung"

Arbeitszeitforscher rät zu sparsamem Einsatz von Arbeitstagen mit mehr als zehn Stunden.

Zwölfstundentag
Koalition sichert Änderung zu

Freiwilligkeit bei 12-Stunden-Tag soll gesichert sein.|SPÖ will "mit allen Mitteln" gegen das Gesetz vorgehen.

Arbeitszeitflexibilisierung
Mit Änderungen ist zu rechnen

Die neue Arbeitszeitflexibilisierung könnte unter dem Druck der Opposition und der Arbeitnehmervertreter geändert...

Zwölfstundentag
ÖGB kündigt Betriebsversammlungen und Demo an

Demonstration in Wien am 30. Juni, Katzian droht "weitere Aktionen" an.

Arbeitszeitflexibilisierung
Widerstand aus der ÖVP gegen 12-Stunden-Tag

Christliche Gewerkschafter befürchten Nachteile für Arbeitnehmer in Gleitzeit.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren