• 24. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Qualitätsvolle Möbel werden in der Werkstatt aus vermeintlichem Müll hergestellt. - © Stefanie Steindl

Caritas

"Wir sind keine Bastelwerkstatt"5

  • Das Projekt "preWork" will Jugendlichen durch eine Anstellung in einer Designwerkstatt neue Perspektiven geben.

Wien. Es ist sauber in der Werkstatt. Eher eine Seltenheit, denn "hier wird gearbeitet, hier wird richtig gearbeitet", sagt der Generalsekretär der Caritas, Klaus Schwertner, im Rahmen der offiziellen Eröffnung der Holz- und Designwerkstatt "preWork" in der Wöhlergasse 4 in Favoriten... weiter




Sinnvolle Beschäftigung soll den Jugendlichen Struktur und Selbstwertgefühl vermitteln. Urban

Restart

Mehrwert für den Selbstwert3

  • Jugendliche schaffen Neues aus Müll und erwerben sich Selbstvertrauen.

Wien. Zwei Stunden hat der junge Mann auf benutzte Kaffeekapseln eingeschlagen, bis sie flach waren. Danach machte er sich gelöst daran, aus alten Fahrradschläuchen Handy-Taschen zu nähen. Werner Brader, Projektleiter von "Restart", kennt viele solcher Geschichten... weiter




Kein Understatement: Der Gast aus Downing Street 10, Großbritanniens Premier Cameron, bekam im Kreml bei Medwedew russischen Prunk zu Gesicht. - © REUTERS

Russland

Cameron drückt den Reset-Knopf

  • Verhältnis von Litwinenko-Affäre überschattet.
  • BP in Russland von US-Firma Exxon ausgebootet.

Moskau. Man weiß nicht so recht, ob David Cameron den für Russland passenden Ton getroffen hat: "Ich werde die Farblosigkeit des Lebens im Kommunismus, den Mangel an Freiheit, Auswahl und Selbstverwirklichung niemals vergessen", gab der britische Premierminister kurz vor seinem Moskau-Besuch zu Protokoll... weiter





Werbung