• 19. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Virtuelle Poser, bald real in Österreich: die Gorillaz. - © Jamie Hewlett

Pop

Der Affe ist ein Arbeitstier3

  • Neues Album: Die Gorillaz waren schon wieder fleißig. Live im August am FM4-Frequency-Festival.

Dem Mann scheint relativ schnell langweilig zu werden. Immerhin hat Damon Albarn das letzte Album seiner virtuellen Comic-Band Gorillaz vor gerade einmal einem Jahr vorgelegt und trotzdem beschlossen, neben seinen zahlreichen anderen Musikprojekten husch-husch auch schon wieder einen Nachfolger zu produzieren... weiter




Gedenken

Damon Albarn bringt syrisches Nationalorchester wieder zusammen1

  • Blur-Sänger tritt mit Musikern bei Weltkriegs-Gedenken in London auf.

London. Der englische Musiker Damon Albarn bringt das syrische Nationalorchester wieder zusammen. Der Frontmann der Britpop-Band Blur und die aus Syrien geflohenen Musiker geben am 25. Juni ein gemeinsames Konzert in London, wie die Veranstalter des britischen Kulturprogramms "14-18-Now" zum Gedenken an den Ersten Weltkrieg bekannt gaben... weiter




Dem Roboter geht der Saft aus: Damon Albarn und sein herbstlich gestimmtes, aber erbauliches Solodebüt "Everyday Robots". - © Warner

Damon Albarn

Ein Roboter wird müde6

  • Damon Albarn, Mastermind von Blur und Gorillaz, veröffentlicht ein zurückgenommenes Solodebüt.

Zweifelsohne ist der Mann nicht darauf gebucht, sich einen Lenz zu machen und mindestens manifeste Erfolge seiner musikalischen Vergangenheit für ein Leben mit zu viel Tagesfreizeit zu instrumentalisieren. Stichwort: Ruhe, Lorbeeren, Ernte einfahren, die Welt Welt und sich selbst jemand sein lassen... weiter





Werbung