• 22. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Untitled

Kinderbuch

Ein Mädchen, ein Nähgeschäft, das Böse und eine magische Kerze

  • Ina Brandt: "Die Zauberschneiderei - Leni und der Wunderfaden"

Für die elfjährige Leni ändert sich alles, als ihre Familie vom Haus auf dem Land in eine vier Stunden Autofahrt entfernte Stadtwohnung übersiedelt: neue Nachbarn, neue Schule, neue Umgebung. Aber schon bald stellt sie fest, dass ihre 15-jährige Schwester, die vom Umzug voll begeistert ist, vielleicht doch recht haben könnte... weiter




Nähzubehör

Immer mehr Männer greifen heute zu Nadel und Faden22

  • Laut Nähmaschinen-Geschäft-Betreiber Harald Heller nähen heute nicht mehr nur Omis und Spießer.

"Wiener Zeitung": Immer wieder sieht man Nähmaschinengeschäfte, wo stundenlang niemand hineingeht und die um ihre Existenz bangen. Wie überleben Sie? Harald Heller: Wir sind breit aufgestellt. Bei den Ketten wie beim Hofer oder beim Media Markt bekommt man in der Regel Einsteigergeräte ohne Beratung und ohne Service... weiter




Wie so viele Branchen haben auch die Nähgeschäfte in Wien in den vergangenen Jahrzehnten den wirtschaftlichen Druck zu spüren bekommen. - © Stanislav Jenis/Diva ShukoorReportage

Nähzubehör

Aus 200 wurden 1013

  • Das Überleben mancher kleiner Nähzubehörgeschäfte hängt am Kapitulieren anderer. Das Gewerbe erlebt momentan eine kleine Renaissance.

Wien. Im kleinen Verkaufsraum von "Gerti’s Nähstube" auf der Landstraßer Hauptstraße sitzt eine Runde Frauen zum Stricken beisammen. Alle paar Wochen treffen sie sich am Freitagabend in Claudia Repototschnigs Fachgeschäft und lassen, umgeben von Wollknäueln, Nähseide, Knöpfen und Zippverschlüssen, die Nadeln klappern... weiter




In seinem Metier: Guido Maria Kretschmer kommentiert jetzt neben Shoppen auch Nähen. - © Vox

TV-Show

Fast ein Guru1

  • Heute startet "Geschickt eingefädelt", die neue Show von TV-Phänomen Guido Maria Kretschmer.

"Mit dem Kleid wird man auch nicht schwanger, das ist ein textiles Verhütungsmittel", oder "Die hat auch nicht an der ,Vogue‘ geleckt" oder der All-Time-Klassiker: "Das Kleid tut nichts für sie": All das sind Sprüche, die Guido Maria Kretschmer berühmt gemacht haben... weiter




In diesem Lokal in der Gumpendorfer Straße geht's ums Nähen.

Wiener Journal

Mit Nadel und Faden4

  • Selber nähen, stricken oder häkeln liegt im Trend. Vorbei die Zeiten, als Selbstgemachtes hausbacken und bieder wirkte. Heutzutage trägt man Eigenkreationen mit Stolz. Immer mehr Kreativläden unter- stützen Hobbyhandwerker bei ihrer Tätigkeit.

Ein hübsches, grüngestrichenes Portal in der Gumpendorfer Straße, große Schaufenster, eine Schneiderpuppe, auf der Stoff drapiert ist, in der Auslage. Auf der Eingangstür steht in verschnörkelter Schrift "Stoff und Faden". Drinnen stapeln sich Stoffballen in Regalen an den Wänden, eine gemütliche Sitzgarnitur vermittelt Wohnzimmeratmosphäre... weiter





Werbung