• 16. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Finanzen

Aufseher pochen bei Banken auf rasche Kapitalaufnahme

  • 25 größere Institute in Europa müssen sich rekapitalisieren.

Paris/London. (kle/reu) Vor allem in Europa ziehen Finanzwerte die Börsen derzeit tief nach unten. Kein Wunder: Fast täglich trudeln Meldungen ein, die vor dem Hintergrund der Schuldenkrise Schatten auf die Bankbranche werfen. So auch am Freitag. Da sagte der Chef der französischen Finanzaufsicht, Jean-Pierre Jouyet, ein... weiter




Finanzen

In sechs Monaten halbiert: Europas Bankaktien stürzen ab

  • Frankreichs Banken vor Umbruch.
  • Gerüchte über Nahost-Investoren und Europäischen Bankenrettungsfonds.

Paris. (hes/ag) "Europa fällt wie ein Stein": Fassungslos kommentieren US-Analysten die Börsenentwicklung auf dem alten Kontinent. Vor allem Europas Finanzsektor ist massiv unter Druck: Seit Wochen werden Bankwerte in den Keller geprügelt - allein im letzten halben Jahr haben sich die Aktienkurse mehr als halbiert (siehe Grafik)... weiter




Neo-Chef Brandstetter muss im Auftrag der Kernaktionäre Kosten abspecken. - © APA/HANS KLAUS TECHT

Finanzen

Uniqa kappt 600 Arbeitsplätze2

  • In Wiener Zentrale sollen 200 Mitarbeiter eingespart werden.
  • 2011 nur "schwarze Null" unterm Strich.

Wien. Andreas Brandstetter, der neue Chef des börsenotierten Versicherers Uniqa, hat seit Juli die Ärmel hochgekrempelt. Im Auftrag der Hauptaktionäre um Raiffeisen muss der Nachfolger von Konstantin Klien den Konzern umbauen und nachhaltig profitabler machen. Dabei kommt der Rotstift nicht zu kurz... weiter




Börse

Angeschlagene S&T kann auf 24 Millionen Euro hoffen

  • Quanmax und Grossnigg vor Einstieg bei IT-Dienstleister.
  • Übernahme soll in sieben bis acht Wochen durch sein.

Wien. (mel) Ganz ist der Deal noch nicht durch, dennoch kann der schwer angeschlagene börsenotierte IT-Dienstleister S&T Hoffnung schöpfen. Der Linzer Konkurrent Quanmax (die ehemalige Gericom) plant gemeinsam mit dem Sanierer Erhard Grossnigg, via Kapitalerhöhung eine Mehrheit von rund 80 Prozent an der Firma zu erwerben... weiter




RBI-Chef Stepic wartet für die geplante Emission auf ein besseres Börsenklima.

Finanzen

Raiffeisen vor Kapitalerhöhung1

  • RBI: Zeitpunkt und Volumen noch offen.
  • Halbjahresgewinn um ein Drittel höher.

Wien. Der Countdown läuft: Nach längerem Hin und Her nimmt das Management der Raiffeisen Bank International (RBI) nun doch eine Kapitalerhöhung über die Börse ins Visier. Bankchef Herbert Stepic sprach am Donnerstag von einer "Option für die nächsten zwölf Monate"... weiter




Finanzen

Flucht aus Aktien: Börsen weiter im Abwärtsstrudel

  • Krisenwährung Gold erklimmt ein neues Allzeithoch.

Wien. (kle) Die Aktienmärkte kommen nicht zur Ruhe: Seit Donnerstag geht es wieder steil bergab. Grund für den weltweiten Kursrutsch sind anhaltende Konjunkturängste, die ungelöste Euro-Krise und nun auch noch Sorgen um die Stabilität der europäischen Banken. Dieser Cocktail lässt die Händler auf den Verkaufsknopf drücken... weiter




Finanzen

Börsen: Hektische Verbote für Leerverkäufe

  • Vier Euroländer haben Finanzwetten untersagt.
  • Aktienmärkte setzten am Freitag Erholung fort.

Madrid. Italien hatte wegen der Turbulenzen, in die auch das große Euroland geraten ist, schon im Juli Leerverkäufe eingeschränkt. Nun haben am Freitag die Börsenaufsichten Frankreichs, Italiens, Spaniens und Belgiens gemeinsam als Reaktion auf die Turbulenzen an den Finanzmärkten vorläufig Leerverkäufe von Aktien verboten... weiter




An den Aktienmärkten herrscht noch immer hohe Nervosität und Hektik. - © EPA

Finanzen

Einen Gang runter beim Wachstum

  • EZB: Abkühlung, aber die Wirtschaft bleibt in Fahrt.
  • Wildes Auf und Ab an den Börsen auch am Donnerstag.

Frankfurt. (kle/dpa) Panik an den Börsen, leere Staatskassen und ein stotternder US-Konjunkturmotor - die weitere Wirtschaftsentwicklung in Europa steht alles andere als unter einem guten Stern. Die Europäische Zentralbank (EZB) sieht die Wirtschaft in der Eurozone in schwierigem Fahrwasser... weiter




1663,10 Dollar pro Unze: Gold gilt als sicherer Hafen und eilt von Rekord zu Rekord. - © Erwin Wodicka / Erwin Wodicka

Börse

Risikoflucht bringt Gold-Rekord - und Aktien unter Druck

  • S&P-500-Index stürzt auf neuen Jahrestiefstand.

Wien. (mel/apa/dpa) Die US-Politik konnte zwar kurzfristig einen Zahlungsausfall ihres Staates verhindern, die angekündigten Einsparungsmaßnahmen dürften jedoch das Wachstum der größten Volkswirtschaft deutlich bremsen. Darüber hinaus sorgt die Euro-Schuldenkrise an den Märkten für Unsicherheit... weiter




Italien

Mailänder Börse stürzt ab

  • UniCredit-Aktien vom Handel ausgesetzt

Rom. Wegen der zunehmenden Sorgen in Europa um die finanzielle Stabilität Italiens ist die Mailänder Börse am Dienstag den dritten Tag in Folge arg unter Beschuss geraten. Zu Handelsbeginn sank der Mailänder Aktienindex FTSE Mib am Dienstagvormittag um 4,08 Prozent. Schon am Montag hatte der Aktienindex ein Minus von vier Prozent gemeldet... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung