• 16. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Beschäftigung

Swoboda: Asylwerber sinnvoll ausbilden1

  • Sollen Asylwerber arbeiten dürfen? - Nach ÖGB-Präsident Foglar jetzt auch Sozialminister Hundstorfer gesprächsbereit.

Wien. (wh/apa) Europa ist ein begehrtes Ziel für Flüchtlinge aller Art. In Zeiten ausufernder Bürgerkriege in Syrien, dem Irak oder Libyen noch viel mehr als ohnehin. Allein 160.000 Menschen kamen zuletzt über das Mittelmeer in die EU. In Österreich stellen ungefähr 80 Flüchtlinge pro Tag einen Asylantrag... weiter




Beschäftigung

Gute Arbeitgeber, böse Arbeitgeber

  • Bonus-Malus-System für ältere Beschäftigte Thema beim Sozialpartner-Gipfel. Kritik kommt von Unternehmensvertretung.

Wien. Unternehmen, die ältere Arbeitnehmer beschäftigen, sollen belohnt werden. Jene, die das nicht tun, werden bestraft. So in etwa soll das künftige Bonus-Malus-Quotensystem für die Beschäftigung älterer Arbeitnehmer aussehen. Je nach Branche wird eine gesetzliche Mindestquote für ältere Arbeitnehmer in Unternehmen ab mindestens 25 Angestellten... weiter




EU-Kommission

Vier Großbaustellen mit eigenen Projektleitern

  • Die neue EU-Kommission fokussiert in Projektteams Wachstum und Beschäftigung.

Brüssel. Der neue EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat mit seinem am Mittwoch in Brüssel präsentierten Team sowie den Zuständigkeiten deutlich neue Akzente in Richtung Stärkung von Wirtschaft und Wachstum gesetzt. Insgesamt gibt es mehr Verzahnung der einzelnen Bereiche... weiter




Jung, arbeitslos, schlecht ausgebildet: Dinc Ömer ist seit zwei Jahren beim AMS und hofft auf seinen Wunschjob. - © Muttenthaler

Arbeitsmarkt

Das ewige Warten auf Arbeit11

  • Österreichs Top-Performance in der internationalen Arbeitslosenstatistik hilft jungen Arbeitssuchenden nicht viel.

Wien. Mit einer Arbeitslosenquote von etwa fünf Prozent steht Österreich laut aktuellem Beschäftigungsausblick der "Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung" (OECD) im internationalen Vergleich sehr gut da. Unter den Jugendlichen zwischen 15 und 24 Jahren ist zwar schon jeder Zehnte arbeitssuchend - am stärksten betroffen... weiter




Beschäftigung

AMS-Chef für altersabhängige Pensionsbeiträge1

  • Anteile von Arbeitgebern und Arbeitnehmern sollen sich verschieben.

AMS-Chef Johannes Kopf schlägt eine Verschiebung der Beitragslast für die Pensionsversicherung vor, um die Beschäftigung älterer Arbeitnehmer zu fördern. Die Pensionsbeiträge junger Arbeitnehmer sollten zur Gänze vom Arbeitgeber bezahlt werden, jene der Älteren (fast) zur Gänze vom Arbeitnehmer selbst... weiter




Arbeitsmarkt

Österreich könnte Spitzenplatz bei Arbeitslosigkeit verlieren3

  • Deutschland hat sich zum Musterschüler entwickelt - Trendwende in Österreich erst 2015.

Wien. Der weitere Anstieg der Arbeitslosigkeit könnte Österreich nach mehr als drei Jahren den Rang als Musterschüler mit der niedrigsten Arbeitslosenrate innerhalb der EU kosten. Denn während hierzulande die Quote im heurigen Juli um 9,7 Prozent im Vergleich zum Juli 2013 gestiegen ist, ist sie in Deutschland gesunken... weiter




201407 Arbeitslosigkeit Österreich - © Sozialministerium / AMS

Beschäftigung

Arbeitslosigkeit wieder gestiegen9

  • 9,7 Prozent mehr Personen ohne Job.
  • Ministerium: Konjunktur zu schwach.

Wien. Die Arbeitslosenrate ist im Juli in Österreich weiter gestiegen, die Beschäftigung ebenfalls. Ende Juli waren 351.313 Personen ohne Job, um 9,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Zahl der vorgemerkten Arbeitslosen kletterte um 11,6 Prozent auf 286.363, die der AMS-Schulungsteilnehmer um 1,7 Prozent auf 64.950... weiter




Finanzen

Teilzeitfalle: Den Frauen bleibt weniger fürs Sparschwein4

  • "Er" legt im Monat durchschnittlich 205 Euro zurück, "sie" nur 158 Euro.

Wien. (ede) In Österreich arbeiten mehr Frauen als in vielen anderen Ländern Europas. Bei 67,3 Prozent lag hierzulande die Erwerbstätigenquote der 25- bis 64-Jährigen Frauen - das ist deutlich über dem Durchschnitt der 28 EU-Staaten (58,5 Prozent). Allerdings stieg die Erwerbsbeteiligung von Frauen vor allem wegen der vielen Teilzeitjobs in... weiter




Christine Lagarde ist beunruhigt von der hohen Anzahl der Langzeitarbeitslosen. - © reuters/Gary Cameron

Beschäftigung

IWF: Jobs nur durch Wachstum

  • Industriebarometer für Euroraum zeigt besten Wert seit Mai 2011.

Washington/Brüssel. (red) Der Internationale Währungsfonds setzt sich bekanntermaßen aus Vertretern der konservativeren Denkschulen der Ökonomie zusammen. So ist es nicht verwunderlich, dass die derzeitige Spitze des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, Wirtschaftswachstum als Lösungsmittel gegen Arbeitslosigkeit empfiehlt... weiter




Statistik

Die Arbeitslosigkeit ist über 50

  • Die Zahl der Jobsuchenden stieg im Dezember um 11,9 Prozent, bei Älteren um 23 Prozent.

Wien. (zaw/apa) Bis 2018 will die Bundesregierung das Pensionsantrittsalter von derzeit 58,4 auf 60,1 Jahre erhöhen. Die Folgen eines steigenden Pensionsalters zeigen sich allerdings schon jetzt: Die Zahl der Arbeitslosen über 50 hat sich im Dezember gegenüber dem Vorjahr um 23 Prozent erhöht... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung