• 19. Januar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Entdeckungen

Mösendorf, Anus und 696

  • In Washington wurde der Meilenstein 68,9 auf Autobahnen eingeführt.

Die österreichische Gemeinde Fucking ist schwer betroffen. In Gaming, Mösendorf und Hühnergeschrei ist man auf der Hut. Auch die Orte Anus und Condom in Frankreich haben es nicht leicht, ebenso wenig wie Villapene in Spanien und Climax im US-Bundesstaat Michigan. Denn weltweit machen Schilderdiebe Ortschaften mit doppeldeutigem Namen zu schaffen... weiter




Wettbewerb

Amazons Albtraum5

  • Eine US-Juristin treibt ein wettbewerbsrechtliches Vorgehen gegen den Online-Shopping-Giganten voran.

Amazons Macht ist Lina Khan suspekt. Als der Online-Shopping-Riese im Juni 2017 den Biolebensmittelhändler Whole Foods um 14 Milliarden US-Dollar kaufte, waren die Börsen in Aufruhr. "Die Lebensmittelbranche wird davon in den kommenden zwei Jahren dominiert werden", sagte der Ex-Hedgefonds-Manager und Aktienexperte des US-Senders CNBC, Jim Cramer... weiter




Entdeckungen

Unbequeme Ruanderin7

  • Wegen Wahlbetrugs und Aufwiegelung von der Präsidentschaftswahl ausgeschlossen, wurde Diane Rwigara nun freigesprochen.

Diane Rwigara ist eine Frau, die Widersprüche aufzeigt. Der 37-Jährigen wurde vorgeworfen, Wahlfälschung betrieben und eine Rebellion gegen den Staat geplant zu haben. 600 Unterschriften benötigt man in dem ostafrikanischen Land, um bei den Präsidentschaftswahlen kandidieren zu können... weiter




Lettland

Lettische Meisterstrategin6

  • Junges Schachgenie im Einsatz gegen Korruption und Geldwäsche.

Als Dana Reizniece-Ozola 34 Jahre alt war, schaffte sie etwas, das noch keiner ihrer Vorgänger geschafft hatte. Die damalige lettische Wirtschaftsministerin liberalisierte 2016 den Gasmarkt ihres Landes. Der war bis dahin fest im Griff der russischen Gazprom gewesen, ohne dass Lettland Einfluss auf den Preis gehabt hätte... weiter




Venezuela

Mit dem Skateboard ins Leben5

  • Er surft, rappt und skatet: Einem Venezolaner ohne Beine gelang die Flucht nach Kolumbien.

Mit 13 Jahren hegte Alfonso Mendoza Suizidgedanken. Die anderen Kinder seiner Klasse hatten sich stets einen Spaß daraus gemacht, ihn in Mistkübel zu stecken oder auf dem Schulklo einzusperren. Das war relativ einfach für sie. Denn Alfonso kam ohne Beine zur Welt. Deshalb gaben ihn seine Eltern nach der Geburt auch weg... weiter




Entdeckungen

Genie der ozeanischen Abfallwirtschaft7

  • Ein junger Holländer will die Weltmeere von Plastikmüll befreien.

Nicht viele Jugendliche träumen davon, Müllmann zu werden. Boyan Slat war einer von ihnen. Im Alter von 16 Jahren machte der Niederländer Urlaub in Griechenland. Er ging tauchen und sah unter Wasser "fast mehr Plastik als Fische". Die Skalierung des Erlebten auf das globale Ausmaß und die Vorstellung von Milliarden Tonnen Plastikmüll... weiter




Italien

Die graue Eminenz im Palazzo Chigi9

  • Rocco Casalino, der Pressesprecher, der mehr verdient als Italiens Premierminister.

Rocco Casalino hat sich die zweite Reihe nicht ausgesucht. Aber er hat gelernt, von ihr aus den Ton anzugeben. Eigentlich wollte der italienische Regierungssprecher ja Politiker werden. Er wollte bei den Regionalwahlen 2013 in der Lombardei antreten, doch da holte ihn seine Vergangenheit ein... weiter




Fliegen

Südafrikanische Flugpionierin9

  • Selbst die erste Polizeifliegerin ihres Landes, verleiht eine Pilotin nun jungen Mädchen Flügel.

Refilwe Ledwaba ist eine Pionierin der Luftfahrt. Sie war die erste Schwarze, die in Südafrika einen Hubschrauber flog. Auch für die südafrikanische Polizei flog vor ihr noch nie eine Person ihrer Hautfarbe. Dabei hätten die äußeren Umstände niemals erahnen lassen, dass der heute 38-Jährigen dieser Weg vorherbestimmt war... weiter




Deutschlang

Pegida-Versteher und Spitzendiplomat5

  • Ein Ex-CDUler hat gute Chancen, Bürgermeister von Meißen zu werden - mit Unterstützung der Linken.

Kann in einer rechten Hochburg ein Linker regieren? In Meißen stehen die Chancen dafür nicht schlecht. In der sächsischen Porzellanstadt hat die rechtspopulistische AfD bei der Bundestagswahl 2017 mit 32,9 Prozent der Stimmen klar vor der CDU mit 26,1 Prozent gewonnen. Nun hat aber Frank Richter den ersten Wahlgang zum Bürgermeister gewonnen... weiter




Alexander U. Mathé

Thailand

Thailändischer Gratwanderer5

  • Ein vielversprechender Jungpolitiker droht im Gefängnis zu verschwinden.

Eigentlich hätte Thanathorn Juangroongruangkit in Ruhe seinen Reichtum genießen können. Geld genug hat der Erbe des größten thailändischen Automobilzulieferers, der Thai Summit Group, jedenfalls. Das Familienvermögen des dreifachen Vaters geht sicherlich in die Milliarden Euro... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung