• 16. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Italien

Hungerstreik in Rom für neues Einbürgerungsgesetz11

  • An der Initiative beteiligen sich Parlamentarier, Intellektuelle und Lehrer.

Rom. Eine Gruppe von Parlamentariern, Intellektuellen und Lehrern in Rom befinden seit Dienstag im Hungerstreik, um auf das Parlament für die Verabschiedung neuer Einbürgerungsregeln Druck auszuüben. Initiator des Hungerstreiks ist der linke Senator Luigi Manconi, seinem Appell folgten rund 800 Lehrer... weiter




Die Aktivistin Irom Sharmila wird zurück ins Krankenhaus gebracht. - © ap/Nath

Indien

Hungerstreik nach 16 Jahren beendet11

  • Irom Sharmila gibt ihren Fasten-Protest gegen das Militärrecht in ihrem Heimatbundesstaat Manipur auf.

Neu Delhi. "An dem Tag, an dem das Kriegsgesetz aufgehoben wird, werde ich Reis aus den Händen meiner Mutter essen", hatte Irom Sharmila vor 16 Jahren versprochen. Am Dienstag beendete Indiens berühmteste Menschenrechtsaktivistin den längsten Hungerstreik der Welt - ohne ihr Ziel erreicht zu haben... weiter




Griechenland

Flüchtlinge in Hungerstreik getreten6

  • Qualität des Essens und schlechte Lebensbedingungen als Beweggrund.

Athen. Hunderte Flüchtlinge im provisorischen Flüchtlingslager am alten Athener Flughafen Ellinikon befinden sich seit Dienstag in der Früh im Hungerstreik. Wie die griechische Tageszeitung "Kathimerini" am Mittwoch berichtete, protestieren die Menschen damit gegen die Qualität des Essens, das dort ausgegeben wird... weiter




Kommentar

Der Tänzer im Hungerstreik

"Seine Workshops sind - trotz ,berüchtigten‘ körperlichen und psychologischen Übungen - sehr populär", heißt es auf László Kocsis’ Seite über sein "Human Natural"-Theatersystem. Der Tänzer und Choreograf betätigt sich derzeit vor dem Staatstheater Darmstadt tatsächlich auf eine extreme Weise: Vor dem Theater hält Kocsis seit Anfang... weiter




Arztbesuch bei einem der Guantánamo-Gefangenen. - © ap/S. Laboy

USA

Obama gegen Guantánamo

  • Mindestens 100 Insassen sind im Hungerstreik und werden zwangsernährt.

Washington. (aum) "Guantánamo ist nicht im besten Interesse des amerikanischen Volks." US-Präsident Barack Obama will einen erneuten Anlauf zur Schließung des Gefangenenlagers im Navy-Stützpunkt auf Kuba unternehmen. 166 Menschen befinden sich dort noch in Haft, die im Zuge des Kriegs gegen den Terror de facto rechtelos interniert wurden... weiter




Arzt Wögerbauer mit den Flüchtlingen in der Votivkirche. - © privat

Asyl

Statt einsamer Dörfer3

  • Noch nie haben Flüchtlinge in Wien zu solchen Maßnahmen gegriffen.

Wien. Seit 23. Jänner essen sie wieder. Davor wurde 36 Tage lang gehungert. Und der Streik wird weitergehen. Mit gestern, Dienstag, überlegen die Asylwerbenden, wann sie den Hungerstreik wieder aufnehmen werden. Denn aufgegeben werde auf keinen Fall. Bei einer Diskussionsrunde am Mittwochabend im WUK werden die "Perspektiven der... weiter




35 der Flüchtlinge in der Votivkirche wollen durch ihren mittlerweile zweiwöchigen Hungerstreik Veränderungen im Asylwesen bewirken. - © apa/Neubauer, L. Kovacic

Asyl

"Muss eine Lösung für alle geben"8

  • Einige verweigern nun auch Wasser - Einladung an Bundespräsident Fischer.

Wien. Enttäuscht, aber kämpferisch zeigten sich die Flüchtlinge am Donnerstag in der Votivkirche. Derzeit halten sich dort rund 100 Flüchtlinge auf, von denen sich etwa 35 seit zwei Wochen im Hungerstreik befinden. Sie verlangten bei einer von ihnen abgehaltenen Pressekonferenz von der Politik Lösungen und betonten: "Es muss eine Lösung für alle... weiter




Asyl

Unterstützung für Arbeitserlaubnis für Asylsuchende5

  • Mikl-Leitner traf vier Flüchtlinge zum Gespräch - und verblieb ohne Zusagen.

Wien. Einen unerwarteten Neujahrsempfang hielt Innenministerin Johanna Mikl-Leitner am Mittwoch ab. Sie lud vier Flüchtlinge ins Ministerium ein, das zweistündige Gespräch ging jedoch ohne Zusagen zu Ende. Sie ist damit der Forderung der Caritas und der protestierenden Flüchtlinge in der Votivkirche nachgekommen und hofft... weiter




Inzwischen sind laut eigenen Angaben 32 Flüchtlinge den Hungerstreik angetreten. - © WZOnline / Stanislav Jenis

Asyl

Hungerstreik zehrt an Kräften der Flüchtlingscamper6

  • Keine "Camper" im Caritas-Notquartier.
  • Vilimsky: Abschiebung bei nicht-Verlassen der Kirche.

Wien. Das Asyl-Camp in der Wiener Votivkirche hat die Weihnachtsfeiertage überdauert, am Stephanitag befanden sich weiterhin über 30 Flüchtlinge in dem Gotteshaus. Laut der Caritas befinden sich 14 Flüchtlinge im Hungerstreik, laut einigen Angaben nehmen inzwischen 32 Menschen keine Nahrung mehr zu sich... weiter




In Indiens Städten gehen zehntausende Menschen für ihr Idol Anna Hazare auf die Straße. - © REUTERS

Indien

Der Widerspenstige darf gegen Indiens Korruption hungern

  • Bürgerrechtler Hazare verlässt nach Kompromiss mit der Polizei Gefängnis.

Neu Delhi. Wäre es nach dem Willen der indischen Polizei gegangen, hätte Anna Hazare das Tihar-Gefängnis in Neu Dehli schon viel früher verlassen. Doch dem dickköpfigen Anti-Korruptionsaktivisten, der am Dienstag vor Beginn eines geplanten Hungerstreiks festgenommen wurde, war das Kompromissangebot der Polizei zu wenig gewesen... weiter





Werbung