• 20. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © WZ-Montage: stock.adobe.com/twixx, thongsee

Genreliteratur

Man mordet deutsh6

  • Immer öfter geben deutsche Krimis vor, aus südlichen Gefilden zu stammen.

Oh Schreck! - Deutscher Kaffee (betone: Káffe) in Sant’Angelo d’Ischia! Am liebsten würde der Epomeo, der ortseigene Vulkan, stante pede ausbrechen. Was das mit den Lokalkrimis zu tun hat, die in Frankreich, Italien und weiß der Teufel wo noch spielen... weiter




Der Autor Manfred Wieninger posiert im Outfit und im Ambiente des von ihm erfundenen Kommissars Marek Miert.

Krimi

Heimatliteratur ohne Kitsch3

Wie kaum ein anderer Krimineser aus Papier und Tinte formuliert der "Diskont-Privatdetektiv" Marek Miert, der sein Wesen und Unwesen in der fiktiven niederösterreichischen Bezirksstadt Harland treibt, immer wieder sein Unbehagen an der Heimat: "Im Februar, dachte ich, ist die ganze Stadt wie von einem Maler gemalt... weiter





Werbung