• 19. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Thriller

Ein Super-Cop

  • Asle Skredderbergets "Pain Killer" macht irgendwie Spaß, auch wenn der Held gar übertrieben toll ist.

Zwei Jahre nach ihrem viel jüngeren Bruder wird eine norwegische Pharmaforscherin in Rom ermordet. Und weil er halber Italienier ist, wird der norwegische Ermittler Milo Cavalli mit dem Fall betraut. Asle Skredderberget zeichnet ihn als eine Art Super-Cop, der nicht nur dank entsprechendem Vorleben mit Wirtschaftskriminalität bestens vertraut ist... weiter




"Unbewusst reagiere ich beim Schreiben wohl Aggressionen ab. Meine Kinder dürfen meine Romane jedenfalls erst ab 15 lesen" Bernhard Aichner - © Foto: Irene Prugger

Interview

"In meinem Kopf läuft ein Film ab"8

"Wiener Zeitung": Herr Aichner, wir befinden uns im altehrwürdigen Innsbrucker Café Central, wo Sie oft mit Ihrem Laptop sitzen und an Ihren Büchern schreiben. Brauchen Sie diese Umgebung für Ihre Kreativität? Bernhard Aichner: Ich bin beim Schreiben gern unter Leuten; ich mag es, wenn es um mich herum wuselt und lebendig ist... weiter




Thriller

Antonic, Thomas / Ratia, Janne: Joe 9/112

  • Ein finnisch-österreichisches Projekt.

Mit dem Thriller "Joe 9/11" liegt bereits das zweite literarische Gemeinschaftswerk von Janne Ratia (Finnland) und Thomas Antonic (Österreich) vor. Nach "Der Bär im Kaninchenfell" (2013), einem fiktiven Künstlerporträt, und nach zahlreichen Film- und Musikkooperationen haben die beiden Autoren einen klugen und kurzweiligen Roman geschrieben... weiter




Der Stoff, aus dem Thriller sind: eine zeitgenössische Illustration zu Jack the Ripper. - © S. Bianchetti/Corbis

Literaturbetrachtung

Serienkiller vom Fließband3

  • Der Thriller gilt als Spannungsliteratur - in der Regel aber ist er vorhersehbar wie kaum eine andere literarische Gattung.

"Ist", fragt der Anrufer, der eben meinen Krimi-Artikel mit mir durchdiskutiert hat, wohlwollend, wie ich erleichtert feststellen musste, "ist aber der von Ihnen als Krimi-Prototyp genannte Ödipus des Sophokles nicht eigentlich eher ein Thriller? Immerhin: Der Mörder ist bekannt..." Da haben wir den Schubladen-Salat... weiter




Thriller

Bennett, Nic: Dead Cat Bounce1

Wenn Börsianer von einem Blutbad sprechen, dann ist das meistens bildlich gemeint und betrifft abstürzende Aktienkurse. Im Fall von Nic Bennetts Thriller "Dead Cat Bounce" ist das Blutbad aber nicht nur ein fiktives, sondern auch ein reales. Wenn auch kein weit ausschweifendes. Aber es gibt Tote. Weil sie zu viel gewusst haben... weiter




Thriller

Clark, Janet: Sei lieb und büße

Die Pubertät ist die schwierigste Phase im Leben, sagen viele. Und wer Janet Clarks neuesten Jugend-Thriller liest, ist geneigt, dem zuzustimmen. Da lösen scheinbar banale Dinge im heranwachsenden Mädchenkopf die größten Katastrophen aus. Und wenn sich die Betroffene dann an jenen rächt, die in ihren Augen schuld sind... weiter




Literarisches Buch

Baer, Neal / Greene, Jonathan: Beuteschema

Ein Kindheitstrauma verfolgt Claire Waters: Als sie ein kleines Mädchen war, wurde ihre beste Freundin von einem fremden Mann entführt und ist seither nie wieder aufgetaucht. Jetzt, als junge Erwachsene, ist Claire Tag für Tag mit abnormen Rechtsbrechern befasst. Sie hat nämlich eine Stelle als forensische Psychiaterin angetreten... weiter




Literarisches Buch

Connelly, Michael: Der fünfte Zeuge

Nichts ist wie es scheint. Auch bei Michael Connelly, der bisher in seinen Kriminalromanen Detective Harry Bosch ermitteln ließ. Nun wechselt er die Seite und lässt dessen fiktiven Halbbruder Mickey Haller als Strafverteidiger einen verzwickten Fall lösen... weiter




Hat ein Faible für grausige Details: Simon Beckett. - © Malte Braun

Thriller

Ausgekocht

Er ist der Shooting Star der Thriller-Szene. Der Brite Simon Beckett garniert die Frage nach dem Täter mit blutrünstigen und grausig detaillierten Beschreibungen von letalen Stichwunden, ausgekochten Knochenresten und Verwesungsstadien. In seinem neuesten Roman, "The Calling of the Grave" ("Verwesung")... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung