• 20. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Am Freitag um Punkt 9 Uhr öffnete die Game City ihre Pforten, um GamerInnen aus ganz Österreich viel Platz zum Zocken, Staunen und Diskutieren zu bieten. Mit rund 80.000 erwarteten BesucherInnen zählt das Event zu den größten Gaming-Ereignissen im deutschsprachigen Raum. - © APAweb, Georg Hochmuth

Spielemesse

Das war die Game City 2018

  • Drei Tage stand das Wiener Rathaus wieder im Zeichen der Spielemesse.

weiter




- © Koelnmesse/Harald Fleissner

Gamescom

Computerspielen für die Massen37

  • Quer durch alle Altersgruppen und Schichten wird gezockt. Ein Besuch bei der Gamescom.

Köln. Wer schon einmal das strukturierte Gewusel eines aufgeregten Ameisenhaufens bewundert hat, wird vor der Gamescom niederknien. Nicht ein Fleckchen Boden war auf den zigtausenden Quadratmetern in der Messe Köln zu sehen. 500.000 Besucher wurden diese Woche zur größten Computerspielschau der Welt erwartet... weiter




Spielemesse

Gamescom eröffnet

  • Merkel würdigt innovative Kraft der Spielebranche.

Köln. Die Spielemesse Gamescom in Köln steht im "Fadenkreuz" der Politik. Doch anders als noch vor rund zehn Jahren geht es nicht mehr darum, böse "Ballerspiele" zu brandmarken. Politiker anerkennen zunehmend die Spielebranche als Wirtschaftsfaktor und sehen auch die gesellschaftliche und innovative Kraft der Games selbst... weiter




Spielemesse

Gamescom: So spielen wir heute

  • 345.000 Besucher aus 97 Ländern auf Spielemesse Gamescom - Virtuelle Realität im Aufwind.

Köln. Die Spielemesse Gamescom in Köln hat in diesem Jahr erneut rund 345.000 Besucher angezogen. Das waren so viele wie im Vorjahr, wie die Organisatoren am Sonntag zum Abschluss der Veranstaltung mitteilten. Die Gäste kamen aus 97 Ländern, unter ihnen waren rund 30.500 Fachbesucher... weiter




Spielemesse

Gamescom stellt Virtuelle Realität als Trend-Thema nach vorne

  • Kostümfans müssen ihre Verkleidung der Sicherheitslage anpassen.

Köln. Die deutsche Gamesbranche rechnet vor der Computer- und Videospielemesse Gamescom mit weitreichenden Auswirkungen der Trend-Technologie Virtuelle Realität (VR). "Virtual Reality trifft auf ein riesiges Interesse - nicht nur bei Gamern, sondern in der gesamten Gesellschaft", sagte Maximilian Schenk... weiter




E3

Konsolen-Hersteller locken mit neuen Spielen und virtueller Realität

  • Eine Weichenstellung für den Konsolenmarkt - obsolet, oder gerade erst in der Mitte einer neuen Entwicklung?

Los Angeles/Redmond/Tokio. Mit Virtual-Reality-Erlebnissen, spektakulären neuen Spielen und günstigeren Preisen werben die großen Spielekonsolen-Hersteller um die Gunst der Gamer. Am Vorabend der wichtigen Branchenmesse E3 in Los Angeles präsentierte Microsoft am Montag eine kleinere und billigere Version der Xbox One... weiter




Spielemesse

Paris Games Week gestartet2

  • Von 28. Oktober bis 1. November geht es um das "Kulturgut Videospiel"

Paris. Von 28. Oktober bis 1. November steht Paris einmal mehr im Zeichen der Computerspiele. Neue Games, spezielle Ankündigungen und das nahende Weihnachtsgeschäft sorgen für großes Interesse bei den BesucherInnen. Ein großer Vorteil der französischen Computerspielhersteller, der bekannteste ist wohl Ubisoft, ist die Tatsache... weiter




E3

Microsoft und Sony werben um eingefleischte Gamer

  • Actionspiele dominieren auf der Spielemesse in Los Angeles

Los Angeles. Ein halbes Jahr nach dem Start ihrer jüngsten Spielekonsolen buhlen Sony und Microsoft mit neuen aufwendigen Spielen um die Gunst der eingefleischten Gamer. Auf der Spielemesse E3 in Los Angeles gaben beide Unternehmen einen Ausblick auf das Programm der kommenden Monate für Playstation 4 und Xbox One... weiter





Werbung