• 21. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Google bringt kurz hintereinander gleich zwei neue Update seines mobilen Betriebssystems Android "Ice Cream Sandwich". 4.0.2 und 4.0.3 bringen zahlreiche Verbesserungen und Updates. Auf dem "Nexus S" läuft derzeit schon das aktuellste OS. - © Foto: Hersteller

Google

Google startet große Welle an Android-Updates

Der US-Onlinekonzern Google startete vor den Weihnachtsfeiertagen noch eine große Update-Welle für sein Betriebssystem Android. Innerhalb weniger Tage wurden Android 4.0.2  und auch schon Android 4.0.3 veröffentlicht. Diese neuen Versionen der "Ice Cream Sandwich"-getauften Version des mobilen Betriebssystems bieten nicht nur eine Reihe von neuen... weiter




Den Datenschützern ein Dorn im Auge, für Google eine Erleichterung für seine Anwender - die Gesichtserkennung. In Google+ soll eine entsprechende Technologie nun Einzug halten. - © APAweb/EPA

Google

Google+ führt Gesichtserkennung auf Fotos ein

  • "Wir wissen, dass der Datenschutz bei Gesichtserkennungs-Technologie eine empfindliche Angelegenheit ist"

Mountain View. Das Online-Netzwerk Google+ führt eine Funktion zur Gesichtserkennung auf Bildern ein. Sie soll es Nutzern erleichtern, ihre Kontakte im eigenen Fotoalbum zu markieren. Der Facebook-Konkurrent betonte, sich bei der Umsetzung an die Vorgaben deutscher Datenschützer gehalten zu haben... weiter




Google

Google stellte Zeitschriften-App für Smartphones und Tablet-PCs vor

  • "Google Currents" ist seit Donnerstag in den USA verfügbar.
  • App für Android-Smartphones und Tablets sowie für iPhone und iPad.

San Francisco. Der Internetriese Google hat ein eigenes Programm zum Lesen von Zeitungen und Magazinen auf Smartphones und Tablet-PCs vorgestellt. "Google Currents" ist eine sogenannte App, die Nutzer der klugen Internethandys oder der flachen Multimedia-Scheiben seit Donnerstag herunterladen können... weiter




Facebook

Indien fordert Kontrollmechanismus für Facebook und Co

  • Unternehmen hätten die Forderung nach einem umfassenden Kontrollmechanismus zurückgewiesen.
  • Minister betonte, dass es sich bei dem Anliegen nicht um Zensur handele.

Neu Delhi. Die indische Regierung hat die Betreiber von sozialen Netzwerken wie Facebook und Google zur Löschung von bedenklichen Inhalten aufgefordert. Die Befindlichkeiten der verschiedenen religiösen Gruppen müssten geschützt werden, begründete Informationsminister Kapil Sibal am Dienstag den Schritt... weiter




20111202gochro

Google

Google-Browser Chrome überholt Firefox

  • Chrome mit weltweitem Marktanteil von 25,69 Prozent, Firefox bei 25,23 Prozent.
  • Internet Explorer noch bei über 40 Prozent.

Boston/Dublin. Heiß umkämpft präsentiert sich der weltweite Browsermarkt. In den vergangenen Jahren verlor Microsofts Internet Explorer stetig an Marktanteilen. Dafür holten Mozillas Firefox und Googles Chrime deutlich auf. Nun soll Google mit seinem Angebot erstmals Mozilla überholt haben. Googles Internetbrowser Chrome gewinnt immer mehr Nutzer... weiter




Annotum

Wordpress erbt von Google

Google löst seine 2007 gegründete Wissensdatenbank Knol auf und transferiert sie in das Wordpress-Portal. Die Anwender können nach der Migration die auf Wordpress basierende Lösung Annotum nutzen, die speziell für wissenschaftliche Publikationen geschaffen wurde. Knol ist im Gegensatz zu Wikipedia eine Plattform für kontroverse Meinungen... weiter




Der US-amerikanische Online-Riese Google will sich mehr auf sein Kerngeschäft konzentrieren und verschlankt sein Angebot. - © APAweb/EPA

Google

Google macht "Frühjahrsputz" und verschlankt sich weiter

  • Das Unternehmen sieht sich mit zunehmender Konkurrenz im Mobile Computing sowie bei Sozialen Netzwerken durch Apple und Facebook konfrontiert.

San Francisco. Google -Chef Larry Page verschlankt den Internetkonzern weiter. Der Suchmaschinen-Gigant gibt insgesamt sieben Projekte auf, die nicht unmittelbar mit dem Kerngeschäft zu haben, wie der US-Konzern in der Nacht zum Mittwoch mitteilte. Google nennt die Verkleinerung "Frühjahrsputz"... weiter




20111122gotv - © Foto: Archiv

Google

Samsung verhandelt über Google TV

  • Google TV ist unter anderem schon auf mehreren Fernsehern von Sony erhältlich

Seoul. Der koreanische Elektronikkonzern Samsung will seine Zusammenarbeit mit Google vertiefen und verhandelt über eine Beteiligung beim geplanten Fernsehangebot Google TV. Die Gespräche darüber befänden sich in der Schlussphase, sagte Samsung-Manager Yoon Boo Keun am Dienstag vor Journalisten. Das Gerät solle im kommenden Jahr vorgestellt werden... weiter




Egosurfing

Frage an Google: Wer bin ich?3

Die meisten Menschen tun es, die wenigsten reden darüber: Egosurfing ist eine der beliebtesten Tätigkeiten im Internet. In Deutschland haben mehr als zwei Drittel (69 Prozent) aller Internetnutzer schon einmal bei Suchmaschinen ihren eigenen Namen eingegeben. Das hat eine aktuelle Umfrage des Fachverbands BITKOM ergeben... weiter




Der Online-Konzern Google hat den Quellcode seines neuesten Android-Betriebssystems Android 4.0 - Codename "Ice Cream Sandwich" - veröffentlicht. - © Foto: APAweb/EPA

Google

Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" veröffentlicht

  • Neuestes Google-Betriebssystem wird auf dem Galaxy Nexus installiert sein.
  • Neues Android-Flaggschiff kommt im Dezember auch nach Österreich.

Der US-amerikanische Onlinekonzern Google hat überraschend schnell den Quellcode von Android 4.0 ("Ice Cream Sandwich") veröffentlicht. Das erste Smartphone mit dem neuen Betriebssystem wird das neue Android-Flaggschiff Galaxy Nexus sein. Das Mobiltelefon wird im Dezember auch in Österreich im Handel verfügbar sein... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung