• 21. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

USA

Bücher aktuell

Bernd Schilcher nervt gehörig (pb) Bernd Schilcher nervt mit seiner schonungslosen Analyse des erstarrten österreichischen Bildungssystems. Das ist gut so. Denn dieser fundierte und laute Weckruf könnte das lähmende Desinteresse der Spitzenpolitiker aufbrechen und diese ermutigen... weiter




USA

Braml, Josef: Der amerikanische Patient

(WT) Die Weltmacht USA habe Gleichgewichtsstörungen und befinde sich in einer "Sattelzeit" - einer Zeit dynamischer, sozioökonomischer und politischer Umbrüche, meint der Amerika-Experte Josef Braml (Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik). Zwar erheben die USA nach wie vor den Anspruch... weiter




Robespierre

Schultz, Uwe: Der König und sein Richter. Ludwig XVI. und Robespierre

(Wei) König Ludwig XVI. von Frankreich und Maximilien Robespierre: Größere Gegensätze kann man sich nicht vorstellen. Auf der einen Seite ein mit absoluter Machtvollkommenheit ausgestatteter Monarch, auf der anderen ein kompromissloser Revolutionär, der sich auf dem Höhepunkt der Französischen Revolution in der Rolle des Moralapostels und... weiter




Das Grab von Miles Davis am Woodlawn Cemetery, meist legen Besucher CDs statt Blumen dort ab. - © © Martin Fuchs

USA

Die Coolen und die Toten1

  • Dort liegen einige der größten Künstler der USA und auch Österreichs begraben.

New York. Die Fahrt ins Reich der Toten dauert eine dreiviertel Stunde, sie führt vorbei an Baseballstadien, Billigeinkaufsmeilen, Autowerkstätten und Sozialwohnbauten, vielen Sozialwohnbauten. Die U-Bahn-Linie 4 durchschneidet die Bronx von Süden nach Norden, jenen Stadtbezirk, in dem, Zero Tolerance hin, Gentrifizierung her... weiter




Sachbuch

Wie Henry Kissinger China sieht

  • Erfahrener US-Außenpolitiker ruft zu einer "Pazifischen Gemeinschaft" auf.

Die Zukunft Asiens und der Welt werde vor allem dadurch gestaltet werden, in welchem Ausmaß China und die USA in der Lage sind, eine gewisse Kongruenz mit der historischen Rolle des jeweils anderen zu erreichen. Henry Kissinger weiß mehr als jeder andere, wovon er spricht... weiter




Dale Peck, in New York unterwegs. - © Foto: Johnny Pérez

Science Fiction

Der Mann mit der Axt

  • Dale Peck gilt im Literaturbetrieb der USA als erbarmungsloser Kritiker. Heute schreibt er Kinderbücher, Science-Fiction-Romane - und ist selber Verleger. Seinem Ruf entkommt er trotzdem nicht.

Die Menschen sind immer noch überrascht, wenn sie ihm das erste Mal persönlich begegnen, sagt er, und dass ihn das selbst am meisten wundern würde. "Die meisten scheinen wirklich Angst davor zu haben, dass ich im nächsten Moment die Axt raushole. Dabei habe ich noch nie einer Fliege etwas zuleide getan... weiter




Unterhaltsam geht die Welt zugrunde: Nick Tosches vor seinem Stammbeisl. - © Johnny Perez

Autoren

Hurra, die Welt liegt im Sterben

  • In Kürze wird Nick Tosches im Kino von Johnny Depp dargestellt werden.

Er habe sich wirklich bemüht, sagt er, aber es nützt halt nichts. Er versteht es nicht und wird es auch nie verstehen. Erst neulich hat ihm wieder einmal einer so ein Ding in die Hand gedrückt und er hat ein bisschen damit herumgespielt. Ja, interessant, zweifellos... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung