• 23. Mai 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

"Das Leben ist ein Anpassungsprozess. Das gilt auch für das Alter." - © luizia puiu

Alter

"Jeder Mensch hat das Recht auf Unvernunft"35

  • Der Gerontopsychologe Gerald Gatterer über geistige Fitness im Alter und Auswirkungen von Demenz auf das Sexualleben.

"Wiener Zeitung": Die neuen Alten werden gern fit, sonnengebräunt und mit strahlenden Gesichtern dargestellt. Geht so glückliches Altern? Gerald Gatterer: Nein. Das Wichtigste ist Lebenszufriedenheit. Ich muss nicht überall mitmachen. Ich kann auch ein traditionelles altes Ehepaar sein... weiter




Alzheimer verändert das Leben der ganzen Familie, weiß Prof. Peter Dal-Bianco, Leiter der Spezialambulanz für Gedächtnisstörungen am AKH Wien, aus Erfahrung. - © Foto: Wenzel Müller

Alzheimer

Austausch über Alzheimer3

  • Einmal im Monat treffen sich in Wien Männer, die ihre an Demenz erkrankten Frauen pflegen. Im Mittelpunkt der Gesprächsrunden stehen alltägliche Probleme und der Umgang mit schwierigen Situationen.

Pflege ist weiblich. Zu 80 Prozent sind es Frauen, die sich daheim um einen demenzerkrankten Angehörigen kümmern. Eine ungleiche Verteilung unter den Geschlechtern. Das ist so in der Natur von Mann und Frau begründet, sagen die einen. Hier sind tradierte Rollenbilder nach wie vor wirksam, die anderen... weiter