• 19. Januar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

"Das Match geht 2021 los, wir sind jetzt in der Trainingsphase. Eines ist klar: Wer nicht trainiert, wird 2021 keine Chance haben", sagt Michael-Viktor Fischer im Interview. - © dpa/Boris RoesslerInterview

E-Mobilität

"Ab 2021 sind E-Autos massentauglich"27

  • In zwei Jahren geht es los. Wir sind in der Trainingsphase, sagt Smatrics-Chef Michael-Viktor Fischer.

Wien. Michael-Viktor Fischer, Geschäftsführer von Smatrics, Anbieter von 450 Öffentlichen Ladepunkten, über das Ende von Diesel und Benziner, Europas Handelskrieg mit China und die düstere Zukunft der europäischen Autoindustrie. "Wiener Zeitung:" Herr Fischer, das Interesse an Elektro-Autos ist groß... weiter




Per magnetischem Wechselfeld zwischen Fahrzeugboden und Bodenplatte können E-Autos in Zukunft getankt werden. - © BMW Group

E-Mobilität

Ausgesteckt3

  • Kabelloses Laden soll der Elektromobilität zum Durchbruch verhelfen. Auch Audi und VW setzen nun auf Stromer.

Wien. Der Aufstieg der Elektromobilität vom vielbelächelten Antriebsmodell zum seriösen Konkurrenten für Verbrennungsmotoren könnte schon bald Realität sein. Schließlich bekennen sich - nach Renault Nissan und BMW - mit VW und Audi zwei weitere große Autohersteller zum massiven Ausbau ihrer strombetriebenen Flotte... weiter




Wo und wie lange man tankt, das sind die Schlüsselargumente für Autofahrer, die über den Kauf eines Stromers nachdenken . - © dpa/Paul Zinken

E-Mobilität

Strom aufwärts4

  • Rot-grüne Stadtregierung kann sich erstmals Ladepunkte für Elektroautos im öffentlichen Raum vorstellen. DriveNow bietet als erster Carsharer ab erster Dezemberwoche 20 Stromer (BMW i3) an.

Wien. Elektroautos sind in Wien nach wie vor Ladenhüter, auch wenn sich die Zahl der Neuzulassungen in diesem Jahr stark gesteigert hat. Laut Statistik Austria wurden 277 Stromer zwischen Jänner und Oktober in der Bundeshauptstadt zugelassen. Im Zeitraum des Vorjahres waren es noch 118 gewesen... weiter




Schleppend verläuft der Ausbau der Stromtankstellen. - © Smatrics

E-Mobilität

Ausbau des E-Netzes auf Autobahnen1

  • Während Infrastruktur zaghaft für batteriebetriebene E-Autos ausgebaut wird, präsentiert Toyota Wasserstoff-Serienmodell.

Wien. Ein weiterer Baustein auf dem Weg in Richtung Elektromobilität wurde gestern, Donnerstag, von E-Ladeinfrastruktur-Errichter Smatrics präsentiert. Gemeinsam mit den Partnern Asfinag und der OMV wurde das Ladenetz mit der Autobahnraststätte Steinhäusl an einem wichtigen Knotenpunkt der Ost-West-Achse vor Wien erweitert... weiter





Werbung