• 19. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Beim nächsten Test 2019 wird es zwei Neuerungen geben: Bei der Anmeldungzum Test wird dann online ein Self-Assessment-Test auszufüllen sein. Als zweite Neuerung wird es keine Quoten mehr für das Studium der Zahnmedizin geben. - © APA

Medizin-Aufnahmetest

Heuer 12.600 Teilnehmer für 1.680 Plätze5

  • Beim nächsten Test 2019 wird es zwei Neuerungen geben.

Wien/Graz/Innsbruck. Etwas weniger Studienwerber als im Vorjahr nahmen heute, Freitag, am bereits zum zwölften Mal stattfindenden Aufnahmetest für das Medizinstudium teil. 12.552 Teilnehmer - das sind 200 weniger als 2017 - stellten sich dem neunstündigen Verfahren an den Medizin-Unis Wien, Graz, Innsbruck und der Universität Linz... weiter




Medizin-Aufnahmetest

Gender Gap wurde kleiner - und größer

  • Frauen schnitten besser als in den Vorjahren ab und stellen mittlerweile 56 Prozent der Studienanfänger.

Wien. Bei den Aufnahmetests für das Medizinstudium haben Männer heuer nur leicht besser als Frauen abgeschnitten. Während die Frauenquote bei den Angetretenen bei 60 Prozent lag, gingen 56 Prozent der Studienplätze an weibliche Bewerber. Gegenüber den Vorjahren ist die Erfolgsquote der Frauen gestiegen - 2015 blieben von 59 Prozent Frauenanteil bei... weiter




Medizin-Aufnahmetest

Tonnen Testbögen und tausende Müsliriegel5

  • Zahl der Teilnehmer wächst jedes Jahr, Herkunft nach wie vor ausschlaggebend.

Wien. Seit 2006 müssen Medizin-Studienwerber einen Aufnahmetest absolvieren - die jährlich wachsende Teilnehmerzahl an den öffentlichen Ausbildungsstätten stellt diese vor logistische Großaufgaben. Am Freitag waren allein in der Messe Wien 7.519 Personen zum Test angemeldet... weiter




Medizin-Aufnahmetest

Weiter ein Gender-Gap bei Medizin-Aufnahmetests

  • 58 Prozent der Angetretenen sind Frauen. Die Studienplätze gehen aber fast je zur Hälfte an Männer und Frauen.

Wien. Bei den Aufnahmetests für das Medizinstudium in Österreich haben die Männer erneut besser abgeschnitten. Während die Frauenquote bei den zur Prüfung Angetretenen bei 58 Prozent lag, gingen die Studienplätze etwa zur Hälfte an Männer und Frauen. Am 3. Juli traten an den Medizin-Unis Wien, Innsbruck und Graz und der Fakultät der Uni Linz 11... weiter




Teilnehmerrekord

Medizin-Aufnahmetest: 12.600 Bewerber für 1.560 Plätze

  • Erstmals Aufnahmeprüfung an neuer Medizin-Fakultät an Uni Linz

Wien/Graz/Innsbruck. 12.600 Personen haben sich für den am Freitag stattfindenden jährlichen Aufnahmetest für ein Medizinstudium angemeldet. Das ist ein neuer Teilnehmerrekord. An den drei Medizin-Unis in Wien, Graz und Innsbruck sowie erstmals an der neuen Medizin-Fakultät der Uni Linz rittern sie um insgesamt 1.560 Studienplätze... weiter





Werbung