• 18. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Unterhaltungsindustrie

Deal wälzt die US-Unterhaltungslandschaft um1

  • Aktionäre von Disney und Fox stimmten Mega-Fusion zu.

Burbank. Die Mega-Übernahme von großen Teilen des US-Medienkonzerns 21st Century Fox durch den Unterhaltungsriesen Disney ist einen weiteren wichtigen Schritt vorangekommen. Die Aktionäre beider Unternehmen stimmten am Freitag der Fusion zu. Disney-Chef Robert Iger zeigte sich darüber "unglaublich erfreut"... weiter




21st Century Fox

Medienmogul Murdoch reicht das Zepter weiter

  • Sohn James wird Vorstandschef.

New York. Rupert Murdoch gibt im Alter von 84 Jahren den Chefposten beim US-Unterhaltungsriesen 21st Century Fox ab - sein Sohn James übernimmt das Amt. Der 42-Jährige wird bereits ab Juli den Job als Vorstandsvorsitzender antreten, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Auch Murdochs älterer Sohn Lachlan wird befördert... weiter




Greift nach Time Warner: Medienzar Rupert Murdoch. - © ap/Reynolds

Murdoch

Ticket nach China

  • Murdochs Time-Warner-Deal könnte ihm im Medien-Zukunftsmarkt China den Weg ebnen.

New York/Peking. (Reuters/apa) Der Plan Rupert Murdochs, den US-Konzern Time Warner zu kaufen, könnte ihm eine Rutsche in den heftig umworbenen Medienzukunftsmarkt China legen. Der 83-jährige Medienmogul hatte in den vergangenen Wochen versucht, den Rivalen zu schlucken, zuletzt wurde bekannt, dass ein Angebot über 80 Millionen Dollar (58... weiter





Werbung