Schoah

Literaturgeschichte
Heilige und Hurensöhne In der Literaturgeschichte entwickelt sich eine biografische Ungleichbehandlung. Steckt ein Konzept dahinter?
Bild zu Ein Verrat an Anne Frank
Vergangenheitsaufarbeitung
Ein Verrat an Anne Frank

Die neue Untersuchung ist ins Zwielicht einer "Holocaust Inversion" geraten - der wahre Täter bleibt unbekannt.

Bild zu Leserforum
Leserbriefe
Leserforum

Bild zu Wie erinnern?
Leitartikel
Wie erinnern?

Wie lässt sich die Erinnerung an die Schoah lebendig und relevant halten? Durch hartnäckigen Selbstzweifel.

Bild zu "Der Jud muss weg - sein Gerstl bleibt da"
+ Video
Novemberpogrom 1938
"Der Jud muss weg - sein Gerstl bleibt da"

Auch in Wien wird wieder des Novemberpogroms 1938 gedacht. De facto begann mit der Reichskristallnacht die Shoah.

Schoah
Zulassung von Naidoo-Konzert in Leipzig stößt auf Kritik

Auschwitz Komitee: Keine Bühne für einen "Sänger, der antisemitische Klischees verbreitet".

Bild zu Ein Frühwerk von Danilo Kiš über die Schoah
Buchkritik
Ein Frühwerk von Danilo Kiš über die Schoah

Der Roman "Psalm 44", der nun erstmals auf Deutsch vorliegt, beweist die außerordentliche Erzählkunst des...

8. Mai
Glück, Dankbarkeit und Freude

Zwei Zeitzeuginnen und die Regierung erinnern an das Kriegsende und die Befreiung vom NS-System.

Bild zu Verlorene Stimmen
Interview
Verlorene Stimmen

Die israelische Bestsellerautorin Savyon Liebrecht über die Schoah und das Schweigen.

Schoah
Auschwitz als Lehre für die Gegenwart

Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust ist nur dann sinnvoll, wenn man das Heute auf...

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren