• 16. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Neuerung

"Whatstabook": Facebook will Chat-Dienste verknüpfen1

  • Verschlüsselte Nachrichten zwischen Diensten sollen möglich werden.

Menlo Park. Facebook will seine Chat-Dienste wie WhatsApp und Messenger laut Medienberichten im Hintergrund zusammenlegen und stärker mit Verschlüsselung absichern. Das Online-Netzwerk bestätigte der "New York Times" und der "Financial Times" zumindest, dass es Überlegungen in diese Richtung gibt... weiter




Facebook will die Kommunikation zwischen den Apps bis Ende dieses oder Anfangnächsten Jahres ermöglichen zu können. Die Dienste sollen aber nach wievor getrennt voneinander erhalten bleiben. - © AFP, Manan Vatsyayana

Neuerung

Direkte Kommunikation zwischen Whatsapp und Instagram geplant

  • Facebook will verschlüsselte Nachricht zwischen Diensten ermöglichen.

Menlo Park. Facebook will das Versenden verschlüsselter Nachrichten zwischen seinen Diensten ermöglichen. Das Unternehmen arbeite daran, "es einfacher zu machen, Freunde und Familie Netzwerk-übergreifend zu erreichen", sagte eine Facebook-Sprecherin am Freitag der Nachrichtenagentur AFP und bestätigte damit einen Bericht der "New York Times"... weiter




Mehr Augenmerk müsse daher darauf gelegt werden, dass die Ressourcen dort ankämen, wo sie tatsächlich gebraucht würden. Im Zuge der Einführung der Bildungsdirektionen mit Beginn 2019 soll mehr Transparenzins System gebracht werden. - © APAweb, Georg Hochmuth

Neuerung

Ministerium abwartend zu Vorstoß für zwei Lehrer pro Volksschulklasse1

  • Vor allem in den ersten Schuljahren eine möglichst optimale Betreuung sicherzustellen, sei für das Bildungsministerium ein "Riesenthema.

Wien. Um Unterschieden im Entwicklungsstand von Schülern besser zu begegnen, wünscht sich der oberste Lehrervertreter Paul Kimberger (Fraktion Christlicher Gewerkschafter/FCG) eine Doppelbesetzung in Volksschulklassen. Im Bildungsministerium kann man die in der Tageszeitung "Der Standard" formulierte Forderung nachvollziehen... weiter




Samsung baute vor kurzem bereits vier Objektive unter anderem für Weitwinkel- und Teleaufnahmen auf die Rückseite seines günstigeren Modells A9. - © APAweb/AFP/Getty Images, Mike Coppola

Neuerung

Kamerawahn am Smartphone2

  • Samsung will bei seinem nächsten Top-Smartphone nicht weniger als sechs Objektive verbauen.

New York/Seoul. Samsung will seinem nächsten Spitzen-Smartphone laut einem Zeitungsbericht ganze sechs Kamera-Objektive spendieren. Vier davon sollen auf der Rückseite für hochwertigere Fotos und bessere Tiefen-Wahrnehmung sorgen, schrieb das "Wall Street Journal" am Dienstag... weiter




Jeden Herbst und Winter steigt europaweit durch die früher einsetzende Dämmerung die Zahl der Einbrüche in Wohnstätten. Als eine der wichtigsten Gegenmaßnahmen empfiehlt die Polizei den Eigenschutz. - © APA/dpa/Silas Stein

Neuerung

Polizei warnt künftig in Wien via Facebook vor Einbrechern2

  • Ab 1. November kriminalpräventives Tool gegen Häufung von Dämmerungseinbrüchen im Probebetrieb.

Wien. Einwohner von Wien werden künftig via Facebook gezielt vor einer Häufung von Dämmerungseinbrüchen gewarnt. Ein Probebetrieb über die Seite der Landespolizeidirektion (LPD) startet mit 1. November. Die Polizei wird in bestimmten Fällen einen Facebook-Post veröffentlichen... weiter




"Das neue Angebot richtet sich an Aktiengesellschaften ab einer Aktionärsanzahl im niedrigen zweistelligen Bereich. Der Bedarf ist da, das zeigen konkrete Absichtserklärungen von Unternehmen", wird ChristophBoschan, CEO der Wiener Börse und ihrer Holding, in einer Unternehmensaussendung zitiert. - © Foto: Wiener Börse

Neuerung

Wiener Börse öffnet sich für KMU1

  • direct market und direct market plus lösen mid market ab.

Wien. Eine Änderung im Aktiengesetz öffnet heimischen Klein- und Mittelbetrieben (KMU) sowie Wachstumsunternehmen Anfang 2019 das Tor zur Börse. Die Wiener Börse plant den Starttermin 21. Jänner 2019 für die neuen Marktsegmente direct market plus und direct market. Sie lösen künftig den mid market ab... weiter




Facebook mit seinen über zwei Milliarden Nutzern weltweit wolle der Ort sein, an dem Videoinhalte gemeinsam mit Freunden und Familie angesehen und diskutiert werden. - © APAweb/AFP, Josh Edelson

Neuerung

Facebook führt Videoplattform Watch weltweit ein1

  • Mit Werbepausen sollen die Videoautoren auch Geld verdienen können.

Menlo Park. Facebook startet einen groß angelegten Angriff auf die Dominanz der Google-Plattform YouTube bei Online-Videos. Das Online-Netzwerk macht sein Konkurrenz-Angebot Watch auf einen Schlag fast überall auf der Welt verfügbar. Bisher war die Facebook-Plattform seit einem Jahr nur in den USA aktiv... weiter




In der Trafik kann in Zukunft zur Zeitung gleich den Kaffee mitnehmen. - © APAweb, dpa-Zentralbild, Britta Pedersen

Neuerung

Trafikanten dürfen Kaffee im Becher verkaufen5

  • Die Regelung startet ab September. Die Wiener Kaffeehäuser fühlen sich übergangen.

Wien. Trafikanten in ganz Österreich dürfen ab Anfang September auch "Coffee to go" verkaufen. Die Erlaubnis umfasst neben Kaffee auch andere Heißgetränke zum Mitnehmen, bestätigte Andreas Schiefer, Trafikanten-Obmann in der Wiener Wirtschaftskammer, der APA am Donnerstag einen Bericht von Radio Wien... weiter




Neuerung

Lufthansa-Group führt "bevorzugte Sitzzone" ein

  • Zusatzgebühren in der Höhe von von 30 bis 50 Euro werden fällig.

Wien/Frankfurt/Schwechat. Die Lufthansa-Group, zu der auch die AUA gehört, führt eine "bevorzugte Sitzzone" ein. Künftig fallen auf allen Langstreckenflügen für die ersten Reihen in der Economy Class extra Gebühren an. Für Hin- und Rückflug jeweils 30 bis 50 Euro... weiter




Neuerung

WhatsApp lässt Mitteilungen löschen - sieben Minuten lang12

  • Empfänger können fälschlich verschickte Nachrichten nicht mehr sehen.

Berlin. Der Messengerdienst WhatsApp erlaubt seit Neuestem auch das Löschen bereits abgeschickter Mitteilungen. "Du hast die Möglichkeit, bestimmte Nachrichten, die du in einer Gruppe oder einem individuellen Chat gesendet hast, für alle Teilnehmer zu löschen", teilte das Unternehmen seinen Nutzern mit... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung