• 18. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Impulsiver Phantast: Herbert Achternbusch. - © Ullsteinbild/Sven Simon

Porträt

"Ich bin doch nur ein Depp"2

  • Herbert Achternbusch sorgte mit seinem singulären, anarchischen Gesamtkunstwerk stets für Aufregung. Am 23. November begeht er seinen 80. Geburtstag.

Ruhig ist es um Herbert Achternbusch in den vergangenen Jahren geworden. Das hatte mit gesundheitlichen Problemen zu tun, aber auch mit dem Alter: Ganze 80 Jahre wird der bayerische Anarcho-Gesamtkünstler am 23. November. Seinen Lebensunterhalt bestreitet er mittlerweile vornehmlich durch die Malerei... weiter




Lebenslange Blutobsession: Hermann Nitsch bei der Arbeit (1997). - © Leopold Nekula/Sygma via Getty ImagesVideos

Bildende Kunst

Der Mann, der immer schon alt war6

  • Zum 80. Geburtstag von Hermann Nitsch: Reflexionen über seinen radikalen künstlerischen Umgang mit Blut.

Dieser Künstler pflegt von sich zu sagen, dass er schon alt war, als er achtzehn war, und sich immer schon älter fühlte als seine Freunde. Das 21. Jahrhundert wird nicht um ihn, sondern um das Mobiltelefon herum gebaut. "Dieses ganze Gedränge der Technik, da mache ich nicht mit", sagt Nitsch... weiter




Irene Prugger, geb. 1959, lebt als freischaffende Schriftstellerin und Journalistin in Mils in Tirol.

Glossen

Mutprobe mit Italo-Schlager15

"Schlager" dudeln oft so unversöhnlich optimistisch, dass man sich völlig niedergeschlagen fühlt. Aber es gibt Ausnahmen. Ein verschmitztes Zahnfleischgrinsen, ein federnder Gang, eine Stimme wie das sprichwörtliche Reibeisen: Adriano Celentano. Der Italobarde, dem oft nachgesagt wird, er sei der italienischste aller Italiener... weiter




Die Jubilarin Hilde Schmölzer. - © Sascha Manówicz

80. Geburtstag

Pionierin der Frauengeschichte1

  • Hilde Schmölzer, Sachbuchautorin, Fotografin und Feministin, blickt auf ein reiches, produktives und schwieriges Leben zurück. Am 25. Jänner wird sie achtzig Jahre alt.

Sirenentöne. Fliegeralarm. "Mitten in der Nacht nehme ich den zurecht gelegten Trainingsanzug und laufe zusammen mit meiner Mutter und dem jüngeren Bruder in den Luftschutzkeller hinunter" - so erinnert sich die am 25. Jänner 1937 in Linz geborene Hilde Schmölzer an ihre beängstigende Kindheit während des Zweiten Weltkrieges... weiter




Gerechtigkeitsfanatiker: Petros Markaris. - © Emilio Naranjo/EPA/picturedesk

Literatur

Glückssucher und Gestrandete4

  • Der griechische Schriftsteller Petros Markaris begeht am 1. Jänner seinen 80. Geburtstag.

"Viele Griechen sind wütend. Aber das ist die Wut einer introvertierten Gesellschaft, die den Blick immer auf das eigene Land gerichtet hat", bekannte der griechische Schriftsteller Petros Markaris kürzlich in einem Interview. So wie einst Henning Mankell will auch Petros Markaris in seinen Krimis nicht nur eine spannende Geschichte erzählen... weiter




"Ich bin ein liberaler Demokrat": Mario Vargas Llosa. - © apa/afp

80. Geburtstag

Plädoyer für eine Kultur der Freiheit2

  • Der peruanische Nobelpreisträger Mario Vargas Llosa ist Schöpfer eines gewaltigen Romanwerks und brillanter Essays. Am 28. März feiert der Autor seinen 80. Geburtstag.

Großereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus - so auch Mario Vargas Llosas neuer, Anfang des Monats in Madrid vorgestellter Roman "Cinco Esquinas" (dt.: fünf Ecken), der in der spanischsprachigen Welt ein großes Medienecho hervorgerufen hat... weiter




Als die Filmbranche noch Mythen gebar: Links Sophia Loren bei den Dreharbeiten zu dem Historienfilm "El Cid" im Jahr 1961; rechts Brigitte Bardot, fotografiert Mitte der 50er Jahre. - © Allied Artists Pictures/Sunset Boulevard/Corbis (l.); CinemaPhoto/Corbis (r.)

80. Geburtstag

Das System Diva5

  • Sophia Loren und Brigitte Bardot werden 80. Der Ikonen-Status, der sie umgibt, ist längst ein Auslaufmodell.

Als Sophia Loren diesen Mai in Cannes in ihrem knallroten Kleid die Arme hochhob und die Jubel-Posen von einst wiederholte, da ging ein schmachtendes Raunen durch die Menge der Fotografen. "Sophia!", schrien sie, "Sophia!" Die Loren, die Samstag ihren 80. Geburtstag feiert, ist eine der größten Diven, die das Filmgeschäft im 20... weiter





Werbung