Mehrheitswahlrecht

Vorarlberg
Ein schwarzer Rekordmann will es noch einmal wissen In Bregenz mit Bürgermeister Linhart und 95 weiteren Vorarlberger Gemeinden kämpft die ÖVP bei den Gemeinde- und Bürgermeisterwahlen trotz der Corona-Maßnahmen am 15. März um ihre Vormachtposition.
Leserbriefe
Leserforum

Wahlrecht
Pühringer und Schützenhöfer für Mehrheitswahlrecht

Zwei Drittel der Mandate über Einer-Wahlkreise vergeben - Schützenhöfer will "vom Reden ins Tun kommen".

Bild zu Bunt allein ist zu wenig
Hauptstadtszene
Bunt allein ist zu wenig

Die wachsende Zahl der Parteien hat nicht zu einer besseren Integration der politisch Frustrierten geführt.

Bild zu Ein Mehrheitswahlrecht könnte mit der ÖVP verwirklicht werden
Plan A
Ein Mehrheitswahlrecht könnte mit der ÖVP verwirklicht werden

Politikwissenschafter analysiert: Wäre eine Konzentration zulasten kleiner Parteien.

Bild zu Wenn Politiker Politik für Politiker machen
Hauptstadtszene
Wenn Politiker Politik für Politiker machen

Dann haben alle anderen ein Problem.

ÖVP-Bundesparteitag
Der Versuch einer Modernisierung

Neues Grundsatzprogramm beschlossen, minderheitenfreundliches Mehrheitswahlrecht abgelehnt.

Demokratie
"Die Talsohle ist überwunden"

Demokratiebefund 2014: Vertrauen in Politik stieg durch die Regierungsumbildung Anfang des Monats - auf niedrigem...

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren