• 15. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Berggorillas stehen auf der Roten Liste. - © StockAdobe/bandanar

Bedrohte Arten

Eine Formel gegen das Aussterben

  • US-Forscherin zeigt auf, wie Gelder für den Naturschutz gut investiert sind.

Tempe/Wien. (gral) Mehr als 26.000 Spezies sind aktuell vom Aussterben bedroht. Diese Zahl prangt auf der Internetseite der Weltnaturschutzunion IUCN in großen Lettern. Viel Geld wird in die Hand genommen, um dieser Entwicklung entgegenzuwirken. Zahlreiche Schutzkonzepte sind in den Jahrzehnten schon ausgearbeitet worden... weiter




- © StockAdobe/czeiser

Zoologie

Die Pinguine verschwinden4

  • Die größte Königspinguin-Kolonie der Welt ist seit dem Jahr 1982 um fast 90 Prozent geschrumpft.

Melbourne/Wien. Die größte Königspinguin-Kolonie der Erde ist in den vergangenen drei Jahrzehnten um fast 90 Prozent geschrumpft. Auf der französischen Ile aux Cochons, einer Insel zwischen der Südspitze Afrikas und der Antarktis, hätten 1982 noch zwei Millionen Königspinguine gelebt... weiter




- © Blühendes Österreich/Pabinger

Schmetterlingszählung

Häufigster Schmetterling4

  • Der Admiral wurde 2017 am öftesten gesichtet, Niederösterreich ist artenreichstes Bundesland.

Wien. Die Ergebnisse der über die App "Schmetterlinge Österreichs" durchgeführten Schmetterlingszählung sind ausgewertet: Im Jahr 2017 wurde der Admiral (siehe Foto) mit 1604 gezählten Exemplaren am häufigsten gesichtet. Das teilten die Organisatoren "Blühendes Österreich" und Global 2000 am Montag mit... weiter




Naturschutz

Eschen, Heuschrecken und Tausendfüßler vom Aussterben bedroht2

  • "Wir Menschen scheuchen die Arten mit unserem Verhalten schnell an den Rand des Abgrunds".

Gland. Die Rumpelstilzchen-Zwergheuschrecke, der zirpende Riesenkugler und die ganz gemeine amerikanische Esche sind vom Aussterben bedroht. Die Weltnaturschutzunion IUCN führt sie in ihrer neuen Roten Liste in der Kategorie der bedrohtesten Arten. Für die Weihnachtsinsel-Zwergfledermaus (Pipistrellus murrayi) gab es indes keine Hoffnung mehr... weiter




Kiwi - der Nationalvogel der Neuseeländer. - © Fotolia/Isselée

Fauna

Rettung für den Rowi4

  • Zuchtprogramm für die seltenste Kiwi-Art in Neuseeland.

Berlin. Sieben oder acht Mal hallt ein lang gezogener, schriller Pfiff durch den nördlichen Okarito-Wald. Jim Livingstone von der Naturschutzbehörde DoC (Department of Conservation) in Neuseeland lauscht diesem Konzert begeistert. Hört er doch gerade den Beweis, dass einer der seltensten Vögel des Landes vor dem Aussterben gerettet wird, der Rowi... weiter




Dem Amsterdam Albatros geht es an den Kragen. Wikipedia

Tierschutz

Akut bedroht4

  • Forscher nennen 15 Tierarten, die es voraussichtlich schon bald nicht mehr geben wird.

Wien/Odense. Tropische Taschenratten, Amsterdam Albatrosse und bestimmte Froscharten gehören zu jenen 15 Tierarten, die am meisten vom Aussterben bedroht sind. Fachkenntnis und das nötige Kleingeld seien erforderlich, um diese Tiere und andere massiv bedrohte Arten zu schützen, berichten Forscher um Dalia A... weiter




Geparden sind so schnell wie Autos - die meiste Zeit bewegen sie sich aber langsam fort. - © Michael G L Mills

Bedrohte Arten

Kostspielige Beutesuche

  • Großkatzen benötigen mehr Energie für die Beutesuche als für die Jagd.

Belfast/Wien. (est) Raubkatzen benötigen viel mehr Energie zum Aufspüren von Beutetieren als für die eigentliche Jagd. Das zeigt eine Studie zu Geparden im US-Fachjournal "Science". Im Vergleich zur langwierigen Suche nehme das kraftraubende Reißen nur kurze Zeit in Anspruch, so die Forscher... weiter




Bedrohte Arten

Oranger Pfeilgiftfrosch in Panama entdeckt

Panama-Stadt. Eine Froschart in leuchtendem Orange haben Forscher in Panama entdeckt. Wissenschafter des Smithsonian Tropical Research Institute (STRI) identifizierten den nur zwölf Millimeter großen Pfeilgiftfrosch nach eigenen Angaben aufgrund von DNA-Analysen als eine bisher unbekannte Froschart... weiter





Werbung