• 23. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

"Die Einrichtung ist in der Form nicht mehr zeitgemäß", sagt Volksanwältin Gertrude Brinek über die Justizanstalt Josefstadt. - © apa/Fohringer

Justizwache

"Neues Gefängnis für Wien unabdingbar"22

  • Volksanwaltschaft und Justizwachegewerkschaft wollen Maßnahmen zur Entschärfung der Lage in Justizanstalt Josefstadt.

Wien. Vizekanzler Heinz-Christian Strache und Justizminister Josef Moser sind nach ihrem Besuch zu Wochenbeginn im "Landl" wieder weg. Hinterlassen haben sie Zusagen für eine künftige Aufstockung des Personals der Justizwache. Das wird von Volksanwaltschaft und Personalvertretern auch positiv zur Kenntnis genommen... weiter




Strafprozess

Häftling zündete Zelle an: "Mir hat sie einfach nicht gefallen"

  • Mordprozess gegen Gefängnisinsassen, der Brand in Justizanstalt Josefstadt gelegt haben soll. Es ist bereits der dritte Prozess in der Strafsache.

Wien. (apa/dab) Ein Sachverhalt, drei Prozesse: Am Dienstag musste sich ein Mann bereits im dritten Prozess am Wiener Straflandesgericht wegen des Vorwurfs verantworten, er habe im Oktober 2016 in der Justizanstalt Josefstadt seine Zelle angezündet. Beim ersten Prozess... weiter




Er habe die Zelle in Brand gesetzt , damit er verlegt werde, so der Angeklagte. - © apa/Justizanstalt Josefstadt

Vor Gericht

"Ich wollte nicht dortbleiben"5

  • Prozess gegen Häftling gestartet, der Zelle in Justizanstalt Josefstadt angezündet haben soll.

Wien. In einem kleinen Raum eingesperrt zu sein, in dem ein Feuer ausbricht. Keine Möglichkeit zu haben, das Feuer zu löschen. Langsam den Rauch einzuatmen, der sich immer und immer mehr ausbreitet. Nicht zu wissen, ob einem rechtzeitig geholfen wird. Dieses Schreckensszenario hatten mehrere Häftlinge in der Justizanstalt Josefstadt am 16... weiter




In der Justizanstalt Josefstadt sitzen derzeit 39 jugendliche Häftlinge. Davon befinden sich 19 in Untersuchungshaft. - © apa/Fohringer

Justiz

Kein Jugendgefängnis für Wien6

  • Justizministerium hat Pläne aufgegeben. Richter fürchten vermehrte Konzentration auf Justizanstalt Josefstadt.

Wien. Kalt und und unüberschaubar prangt das Straflandesgericht Wien auf der Landesgerichtsstraße. Abgesehen vom Gericht, befinden sich darin die Staatsanwaltschaft Wien und das "Graue Haus": Also die Justizanstalt, in der die Häftlinge einsitzen. Erwachsene und jugendliche Straftäter zwischen 14 und 18 Jahren sind in getrennt Gebäudeteilen... weiter




- © apa

Brand

Brandgefährlicher Häftling

  • In der Justizanstalt Josefstadt wurde ein Feuer gelegt.

Wien. (aum/apa) Ein Häftling hat am Sonntagabend in einer Vierpersonenzelle der Justizanstalt Josefstadt einen Brand gelegt. "Er hat mit einem Feuerzeug eine Decke angezündet", sagte Polizeisprecher Patrick Maierhofer. 14 Personen wurden verletzt. Am Montag befanden sich noch zwei Häftlinge im Krankenhaus... weiter




Justizanstalt Josefstadt

Dreieinhalb Jahre Haft für Gefängniswärter

  • 41-jähriger Beamter der Justizanstalt Josefstadt wird
  • beschuldigt, zwei Insassinnen sexuell bedrängt zu haben.

Wien. Der Prozess gegen einen Justizwachebeamten der Justizanstalt (JA) Josefstadt, der beschuldigt wurde, zwei Insassinnen sexuell bedrängt zu haben, ist am Montag zu Ende gegangen. Der bisher unbescholtene 41-Jährige wurde zu 3,5 Jahren unbedingter Haft verurteilt und kämpfte bei der Verkündung mit den Tränen... weiter




Manche der Frauen seien von dem Angeklagten mit hinter Gittern verbotenen Energydrinks "belohnt" worden, sagt eine Zeugin. apa/Fohringer

Vergewaltigung

"Mach dich locker"6

  • Justizwachebeamter der Justizanstalt Josefstadt soll Häftlinge sexuell bedrängt und vergewaltigt haben.

Wien. Ohne das erwartete Urteil ist am Mittwoch am Landesgericht das Verfahren gegen einen Justizwachebeamten der Justizanstalt (JA) Josefstadt beendet worden. Dieser - er sieht sich selbst als Opfer - soll unter Ausnützung seiner Position zwei weibliche Häftlinge sexuell bedrängt und eine der beiden im Gefängnis zweimal vergewaltigt haben... weiter




Nach Amokfahrt

Grazer Anklagebehörde für Verlegung des Amoklenkers

  • 26-Jähriger dürfte in die Wiener Justizanstalt Josefstadt kommen.

Wien/Graz. Die Staatsanwaltschaft Graz hat keine Einwände gegen eine mögliche Verlegung des Amokfahrers, der den Tod von drei Menschen verschuldet haben soll, in die Wiener Justizanstalt Josefstadt. Das erklärte der Sprecher der Behörde, Christian Kroschl, am Montag gegenüber der APA... weiter




- © apa/Helmut Fohringer

Strafvollzug

Häfn-Odeur10

  • Die Justizanstalt Josefstadt platzt aus allen Nähten. Der Justizminister hat eine architektonische Lösung: ein neues Prestige-Gefängnis für Wien.

Wien. Ein Gefängnisaufenthalt ist kein Wellnessurlaub. Die Insassen der Justizanstalt Josefstadt, wissen das nur zu gut, wie aus einem Bericht des Ö1-Journals Montagvormittag entnommen werden konnte. So dürfen die Häftlinge nur zweimal in der Woche duschen... weiter




Rakhat Aliyev

Leiche wird vorerst nicht freigegeben

  • Staatsanwaltschaft will umfassende Untersuchungen durchführen, Tagebuch gefunden.

Wien. Nach der Obduktion des ehemaligen kasachischen Botschafters in Wien, Rakhat Aliyev, der erhängt in seiner Einzelzelle in der Justizanstalt Josefstadt aufgefunden wurde, wird die Leiche von der Staatsanwaltschaft Wien vorerst nicht freigegeben. Das gab der stellvertretende Behördenleiter und Mediensprecher Gerhard Jarosch  bekannt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung