• 22. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Das Wissen der Schülerinnen und Schüler steht wieder auf dem Prüfstand. - © APAweb/dpa/Armin Weigel

Schule

Es wird wieder getestet

  • Unter anderem stehen PISA-Tests und Bildungsstandards stehen an.

Wien. Auf die Schülerinnen und Schüler, aber auch auf die Lehrerschaft, kommen in den kommenden Wochen etliche Bildungstests und Befragungen zu. Den Auftakt macht ab 14. März die Mathe- und Naturwissenschaftsstudie eTIMSS. Im April folgen PISA-Tests, TALIS, eine Befragung der Lehrpersonen... weiter




Österreichs SchülerInnen haben sich im Unterreichtsgegenstand Mathematik  leicht verbessert. - © APAweb/APA, Harald Schneider

Bildungsstandards

Etwas bessere Ergebnisse in Mathematik5

  • Rund 15 Prozent erreichen die Standards nicht. Oberösterreich und Salzburg mit besten Ergebnissen.

Wien. Die Schüler in den vierten Klassen AHS, Neue Mittelschule (NMS) und Hauptschule (HS) haben bei den im Vorjahr durchgeführten Bildungsstandard-Tests in Mathematik leicht bessere Ergebnisse erzielt als bei der letzten Erhebung 2012. Nach wie vor haben aber 15 Prozent der Schüler "Mühe mit den einfachsten Mathematikaufgaben und erreichen die... weiter




Bildungsstandards

Deutsch-Tests in AHS und NMS schließen Zyklus ab

Wien. Mit den Überprüfungen der Bildungsstandards im Fach Deutsch in der 4. Klasse AHS beziehungsweise Neue Mittelschule (NMS) wird am 20. April der erste Zyklus der 2012 begonnenen umfassenden Schülertestungen abgeschlossen. Insgesamt nehmen daran rund 80.000 Schüler der 8. Schulstufe teil, die Ergebnisse werden im ersten Quartal 2017 vorliegen... weiter




Bildungsstandards

Ergebnis für Bildungswissenschafter "katastrophal"4

  • "Die Kinder tragen diesen Mangel ja in die nachfolgenden Schulen hinein."

Wien. Die Resultate der Bildungsstandardtestungen, wonach 15 Prozent der Schüler am Ende der Volksschule die Bildungsziele komplett verfehlen, sind für Bildungsforscher Stefan Hopmann (Uni Wien) schlicht "katastrophal": "Die Kinder tragen diesen Mangel ja in die nachfolgenden Schulen hinein... weiter




Eine "Ausnahmeregelung", wie sie Ministerin Gabriele Heinisch-Hosek und Andreas Schleicher von der OECD nennen, machte Österreichs Teilnahme an Pisa möglich. - © apa/Helmut Fohringer

OECD

Nun also doch Pisa6

  • Österreich wird trotz des Bifie-Datenlecks an Pisa teilnehmen - Bildungsexperte Hopmann hätte sich nicht das blinde Festhalten an Pisa, sondern eine breite Diskussion über die Notwendigkeit von internationalen Bildungstests gewünscht.

Wien. Es wird getestet. Es wird nicht getestet. Es wird getestet. Pisa findet nun also doch statt. Trotz des Skandals um das angebliche Datenleck beim Bundesinstitut für Bildungsforschung (Bifie) und des sofortigen Stopps sämtlicher Testungen wird Österreich im Herbst nächsten Jahres an Pisa teilnehmen... weiter




Kein Pisa-Test, keine Bildungsstandards. Dafür soll das Bildungsinstitut Bifie, das die Tests durchführt, selbst einer gründlichen Überprüfung unterzogen werden. - © apa /Herbert Neubauer

Standardtests

Prüfet die Prüfer2

  • Trotz Datenleck beim Bifie wird die Zentralmatura wie geplant durchgeführt.
  • AHS-Direktoren: Vorübergehendes Aus für Pisa-Test macht Österreich "international lächerlich".

Wien. Schlechte Neuigkeiten für Schüler, die gehofft hatten, die Zentralmatura würde aufgrund des Datenlecks beim Bundesinstitut für Bildungsforschung (Bifie) verschoben: Nach einer Prüfung durch den TÜV wird die einheitliche Matura heuer im Schulversuch wie gehabt an 400 Schulstandorten starten... weiter




Bildungsstandards

IG Autoren pocht bei Zentralmatura auf mehr Literatur

  • Heinisch-Hosek weist Kritik zurück: "Literatur ist Teil der Zentralmatura."

Wien. Die IG Autorinnen Autoren hat am Dienstag einmal mehr die Qualität der Deutschaufgaben für die Zentralmatura kritisiert. "Ein Jahr vor der ohnehin bereits verschobenen Einführung liegen immer noch keine wirklich brauchbaren Deutsch-Matura-Aufgaben vor", bemängelt die IG in einer Aussendung und fordert Verbesserungen... weiter




Am 28.5. werden erstmals Bildungsstandards in der Volkschule getestet: Die Schüler haben 80 Minuten Zeit, um rund 72 Mathematik-Aufgaben zu lösen. - © dpa/Uwe Anspach

Volksschule

Jetzt ist Kopfrechnen gefragt1

  • Am Dienstag werden Mathematikkenntnisse von 79.000 Viertklässlern abgefragt

Wien. Am Dienstag steht für 79.000 Volksschüler der vierten Klassen Kopfrechnen am Stundenplan. Es wird überprüft, ob sie jene Kompetenzen beherrschen, die in den Bildungsstandards vorgegeben werden. Den Anfang macht dabei das Fach Mathematik. Die Ergebnisse werden gemeinsam mit jenen der 83... weiter




Bei den ersten Standard-Tests in Mathematik zeigten sich kaum Unterschiede zwischen Mädchen und Buben, lediglich in der Spitzengruppe sind 60 Prozent Burschen. - © apa

Bildungsstandards

In Wien scheiterte ein Viertel5

  • Österreichweit erreicht mehr als die Hälfte die Ziele, Oberösterreich ist top.

Wien. "Lukas misst in seinem Atlas die Länge der direkten Entfernung von Salzburg nach Wien. Es sind 25 cm. Der Maßstab ist mit 1:1 000 000 angegeben. Wie lang ist die Luftlinie zwischen Salzburg und Wien in Wirklichkeit?" Wer die Antwort weiß, löst damit eine von 48 Aufgaben der Bildungsstandards in Mathematik (Antwort am Ende des Artikels)... weiter




Ein internationaler Vergleichstest und seine Ergebnisse für die Bildungssituation in Österreich. - © APAweb/Thomas Lohnes/dapd

Schulen

Bildungsstandards: OÖ Top, doch jeder Sechste ist Risikoschüler2

  • Internationale Volksschulstudien: Leichter Rückfall beim Lesen, leichtes Plus bei Mathe und Naturwissenschaften.

Wien. Jeder sechste Schüler erreicht die Bildungsstandards für Mathematik in der achten Schulstufe nicht. Das zeigen die am Dienstag präsentierten Ergebnisse der ersten Standard-Testungen unter 80.000 Schülern der vierten Klasse AHS, Hauptschule und Neue Mittelschule... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung