Tagebuch

Zeitgeschichte
Das kurze Leben der Ruth Maier Die Tagebücher der Wiener Jüdin zeigen den Lebensweg einer gebildeten, ehrgeizigen jungen Frau, deren hoffnungsvolle Zukunft sich nicht erfüllte. Vor hundert Jahren wurde Ruth Maier geboren.
Bild zu Ein Tagebuch als Rettungsanker
Jugendbuch
Ein Tagebuch als Rettungsanker

Stéphanie Lapointe erzählt in "Fanny Cloutier" vom Leben einer Teenagerin, das quasi über Nacht durch einen Umzug...

Bild zu Ein Jahr lang Alltag mit Reinhard P. Gruber
Buchkritik
Ein Jahr lang Alltag mit Reinhard P. Gruber

Nur scheinbar ohne literarischen Anspruch protokolliert der steirische Autor "365 Tage".

Bild zu Der Dichter und die Kaiserin
Geschichtsporträt
Der Dichter und die Kaiserin

Konstantinos Christomanos war Literat, Gelehrter, Theaterreformer - und für drei Jahre der schwärmerische Begleiter...

Bild zu Birgit Schreiber: "Schreiben ist ein Möglichkeitsraum"
Interview
Poesietherapie
Birgit Schreiber: "Schreiben ist ein Möglichkeitsraum"

Die Autorin und Poesietherapeutin über die klärende Wirkung des Schreibens, neue Formen von Tagebuch und "rote...

Bild zu Frank Witzels elegante Denkbewegungen
Buchkritik
Frank Witzels elegante Denkbewegungen

"Uneigentliche Verzweiflung": ein metaphysisches Tagebuch über die Wechselwirkungen von Körper und Geist.

Bild zu "Ich bin nun fest überzeugt, dass die Sache friedlich gelöst wird"
Zweiter Weltkrieg
"Ich bin nun fest überzeugt, dass die Sache friedlich gelöst wird"

Vor 80 Jahren begann mit dem Überfall der Nazis auf Polen der Zweite Weltkrieg. In seinem Tagebuch beschreibt mein...

Bild zu Billys Diarium
Literatur
Billys Diarium

Maria Blei, die Frau des Wiener Schriftstellers Franz Blei, legte für die 1897 geborene Tochter Sibylla ein...

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren