Houthi

Bild zu Krieg im Jemen: Mindestens 120 Tote bei Gefechten
Saudi-Arabien
Krieg im Jemen: Mindestens 120 Tote bei Gefechten

Innerhalb von 25 Stunden gab es mindestens 120 Tote bei Gefechten. Es kam zu Bombardements in Sanaa...

Machtkampf beigelegt
Neue Koalition im Jemen will Machtkampf beilegen

Die bisherige Regierung und die Separatisten vom Südlichen Übergangsrat kämpften ursprünglich gemeinsam gegen die...

Jemen
Houthis greifen Ölraffinerie in Saudi-Arabien an

Laut jemenitische Rebellen wurde eine Ölanlage in Jizan getroffen. Saudi-Arabien meldet...

Saudi-Arabien
UNO kann Verwicklung des Iran in Luftangriffe auf Ölanlagen "nicht unabhängig bestätigen"

Die Herkunft der im September eingesetzten Raketen und Drohnen ist noch nicht zweifelsfrei geklärt.

Bild zu Riads Jemen-Politik - ein Scherbenhaufen
Huthi
Riads Jemen-Politik - ein Scherbenhaufen

Verbündete richten Waffen aufeinander. Separatisten in Aden. Riad und Abu Dhabi steuern in verschiedene Richtungen.

Jemen
Houthi-Rebellen verlassen Hafenstadt Hodeidah

Der Rückzug ist Bestandteil der Feuerpause. Doch die Regierung zieht die Angaben der Rebellen in Zweifel.

Jemen
Hoffnung auf Friedensgespräche

Im Jemen tobt ein grausamer Bürgerkrieg. Die UN evakuierte nun verletzte Houthi-Rebellen.

UNO-Menschenrechtsrat
Rebellen im Jemen setzen Kindersoldaten ein

Zehnjährige in Uniform und mit Waffe: Ein UNO-Bericht listet mehr als 1700 Fälle.

Bild zu Gefangen in der eigenen Tragödie
Jemen
Gefangen in der eigenen Tragödie

Hunger und Zerstörung im Jemen: Trotzdem fliehen nur wenige Jemeniten ins Ausland. Sie sitzen im eigenen Land fest.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren