• 19. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Über die Jahre hat es Pelosi geschafft, die Flügel ihrer Fraktion weitgehend zusammenzuhalten. Ihre Zähheit könnte ihr helfen, die internen Widerstände zu überwinden und zur mächtigen Trump-Antipodin aufzusteigen. - © APAweb / afp, getty, Zach Gibson

Nancy Pelosi

Trump-Antipodin will weiter nach oben3

  • Die umstrittene Demokratin Pelosi strebt die Rückkehr an Spitze des Repräsentantenhauses an.

Washington. Nach dem Teilsieg der US-Demokraten bei den Kongresswahlen könnte sie wieder zu einer der mächtigsten Figuren in Washington werden - und zur ständigen Plage für Donald Trump: Nancy Pelosi, Fraktionschefin der Demokraten im Repräsentantenhaus, strebt nach dem Sieg ihrer Partei bei der Wahl zum Repräsentantenhaus den Vorsitz der Kammer an... weiter




Omar gilt als Kritikerin Trumps. Sie bezeichnete ihn als "abstoßenden Tyrannen" und wirft ihm vor, eine "hetzerische Politik" zu betreiben. - © APAweb / Reuters, Eric Miller

Midterms

Zwei Muslimas schreiben US-Geschichte14

  • Ilhan Omar und Rashida Tlaib ziehen als erste Frauen ihres Glaubens in den US-Kongress ein.

Washington. Zwei Muslimas haben bei den US-Wahlen Geschichte geschrieben: Ilhan Omar und Rashida Tlaib ziehen als erste Frauen ihres Glaubens in den US-Kongress ein. Omar kam einst als somalisches Flüchtlingskind ins Land. Tlaib ist die Tochter palästinensischer Einwanderer. Beide werden die Demokraten im Repräsentantenhaus vertreten... weiter




 Der 46-jährige Beto O'Rourke hat geschafft, was noch vor nicht allzu langer Zeit als völlig unrealistisch galt: in der Republikanerbastion Texas den erzkonservativen Senator Ted Cruz um sein Mandat bangen zu lassen. - © APAweb/AFP, CORDEIRO

US-Kongress

Geld macht Stimme7

  • Die Wahlkampfspenden für die Schlacht um den US-Kongress brachen diesmal alle Rekorde.

Los Angeles/Washington D.C. Vielleicht ist ja am interessantesten, wer im Rahmen des Wahlkampfs um die Zusammensetzung des nächsten US-Kongresses diesmal nicht auffiel. Die National Rifle Organization (NRA) zum Beispiel. Zurückhaltung ist eine Zier, für die die als Grassroots-Organisation getarnte Standesvertretung der globalen Feuerwaffenindustrie... weiter




Wahlmanipulation

Facebook sperrt vor US-Kongresswahlen verdächtige Konten

  • US-Strafermittler sehen bedenkliches Verhalten von russischen und anderen Akteuren in Online-Netzwerken.

Washington D.C./San Francisco. Kurz vor Beginn der US-Kongresswahlen hat Facebook 115 Nutzerkonten wegen des Verdachts der politischen Einflussnahme durch Russland gesperrt. Das weltgrößte Online-Netzwerk gab am Dienstag bekannt, am Sonntag einen Hinweis von den US-Strafermittlern erhalten zu haben... weiter




US-Kongress

Bis zum Endergebnis könnte es lange dauern

  • Am 4. November geht es los, doch bei einer möglichen Stichwahl wird es sogar bis in den Jänner gehen.

Washington. Die ersten Wahllokale öffnen an der amerikanischen Ostküste am Dienstag, 4. November, um 12.00 Uhr MEZ. Die letzten Lokale schließen in Alaska und Hawaii am Mittwoch um 6.00 Uhr MEZ - doch bis das endgültige Ergebnis für den Senat feststeht, könnte es unter Umständen bis Jänner dauern... weiter





Werbung