• 24. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Glossen

Antike Zeitmessung1

"Sperrst du den Mund auf und richtest / die Nase der Sonne entgegen, zeigst du / den Wanderern stets treulich die Stunden / des Tages." (Anthologia Greaca XI, 418). Dieses dem römischen Kaiser Trajan zugeschriebene Epigramm beschreibt die einfachste Art antiker Zeitmessung: mit Hilfe des eigenen Schattens. Je länger der Schatten, desto früher bzw... weiter




Glossen

Wonder Woman

Dass sich Hollywood gerne antiker Stoffe bedient, ist nichts Neues: vom Krieg um Troja bis zum römischen "Gladiator" reicht das Spektrum an Historienfilmen, die sich eher weniger als mehr an die antike Überlieferung halten. Besonders gewagt ist die Vermischung mythologischer... weiter




Glossen

"Großes Hellas"

"Die Menschen hier leben, als gäbe es kein Morgen, dabei bauen sie, als wollten sie ewig leben!" Wer durch die Straßen der Heimatstadt des griechischen Philosophen Empedokles ging, fand dessen Urteil über seine Landsleute bestätigt: In nur wenigen anderen Griechenstädten wurde damals, im 5. Jh. v. Chr... weiter




Glossen

Leuchtende Mumien1

Es sei "der zierlichste Anblick der Welt", meinte der italienische Reiseschriftsteller Pietro della Valle, als er im Jahr 1615 erstmals ein ägyptisches Mumienportrait beschrieb. Mittlerweile befinden sich über tausend solcher Kunstwerke in Museen und Sammlungen auf der ganzen Welt... weiter




Glossen

Der Philosophenkaiser3

"Es kommt nicht darauf an, dir über die notwendigen Eigenschaften eines guten Mannes zu erzählen, sondern ein solcher zu sein." Als der römische Kaiser Marc Aurel am 17. März 180 n. Chr. - vermutlich in Vindobona an der Donau - verstarb, schied er in der Hoffnung aus dem Leben, ein solch guter Mensch gewesen zu sein... weiter




Glossen

Mythische Anmut1

Im Anfang war der Mythos - in diesem Fall ein ziemlich kurioser: Der antike Dichter Hesiod berichtet in seiner "Theogonie", der Erzählung von der Entstehung des Göttergeschlechtes, dass Uranos, der älteste Gott des Himmels, von seinem eigenen Sohn Kronos mit einer Sichel entmannt wurde... weiter




Glossen

Kalendarisches2

Wir sind es gewohnt, dass in der Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Jänner überall auf der Welt das Neue Jahr begangen wird. Bei den alten Griechen hingegen hatte jede Polis, also jeder politisch selbstständige Stadtstaat, eine eigene Zeitrechnung. Mehr noch: Viele dieser altgriechischen Gemeinwesen kannten zumindest zwei parallele Zeitwahrnehmungen... weiter




Glossen

Volksverführer2

Dass der mächtigste Staat einmal von einem Mann gelenkt würde, der sich mehr durch Impulsivität, Demagogie und Unberechenbarkeit als durch staatsmännischen Weitblick auszeichnete, hatte sich wohl niemand gedacht. Zumal der Aufsteiger nicht einmal zum politischen Establishment gehörte und einen nicht eben angesehenen Beruf ausübte... weiter




Glossen

Wählerwille1

Wenn die US-Amerikaner am 8. November ihren Präsidenten oder ihre Präsidentin küren, ist dies ein weiterer Akt in einer Reihe von Verfahren, die für Außenstehende oftmals verwirrend sind. Die beiden Kandidaten, Hillary Clinton und Donald Trump, sind ja seit Monaten im Wahlkampf: zunächst... weiter




Glossen

Familienplanung1

Es war im Herbst des Vorjahres, als China seine jahrzehntelange Ein-Kind-Politik offiziell für beendet erklärte. Zuvor hatte die chinesische Akademie der Wissenschaften eine Zwei-Kind-Lösung vorgeschlagen, um auf die Alterung der Gesellschaft und die fallende Geburtenrate zu reagieren... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung