• 19. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Glossen

Antike Sommerlust3

  • damals & heute

"Sie öffnet ihr Haus für die sexuelle Begierde aller, führt offenkundig das Leben einer Hure, nimmt ständig an Gelagen wildfremder Männer teil (. . .) Sie hat den Gang einer Hure, schmückt und kleidet sich so, sucht sich ihre Begleitung so aus, dazu die feurigen Blicke und die losen Reden, die Umarmungen, Küsse, Strandfeste... weiter




Glossen

Ötzis Tattoos3

  • damals & heute

Sie wurden im Abstand von nur zwei Jahren gefunden und gelten beide als archäologische Sensation: der Mann vom Similaungletscher, den alle nur als Ötzi kennen, und die vornehme skythische Frau, die aus dem russischen Altaigebiet stammt. Historisch, geographisch und kulturell trennen die beiden Eismumien aber Welten: Während Ötzi vor 5300 Jahren in... weiter




Glossen

Vandalenakte

  • damals & heute

Es war im Jahr 404 v. Chr., als ein griechisches Söldnerheer durch das nördliche Zweistromland zurück in die Heimat marschierte. Diesen Zug hat der antike Abenteurer und Schriftsteller Xenophon in seiner "Anabasis" beschrieben, ein Stück antiker Literatur, das vereinzelt noch heute an humanistischen Gymnasien gelesen wird... weiter




Glossen

Macht und Geld1

Es war schon unerhört, was dieser Aristophanes sich da wieder erlaubte! Als der athenische Komödiendichter 414 v. Chr. sein neues Stück aufführen ließ, bekamen nicht nur, wie üblich, Athens Politiker und das leicht beeinflussbare Volk ihr Fett ab, sondern auch die olympischen Götter... weiter




Glossen

Bittere Pillen3

Die Österreichische Nationalbibliothek birgt einen einzigartigen Schatz: eine 1500 Jahre alte Abschrift des Werkes "De materia medica" (Über die Heilmittel), in dem der römische Arzt Pedanios Dioskurides Kenntnisse über alle Arten von Heilmitteln versammelt... weiter




Glossen

Zukunftsdeuter2

  • damals & heute

Der Jahreswechsel ist auch für die Politiker hierzulande Anlass, Antworten auf Fragen der näheren Zukunft zu finden. Während sie dafür heutzutage Fachleute, Trendforscher und politische Berater konsultieren, setzten ihre antiken Kollegen auf überirdische Hilfe - und befragten eines der zahlreichen Orakel... weiter




Damals&Heute

Gotteskrieger3

Die beiden von jahrzehntelangen Kriegswirren erschöpften Großmächte vermochten den Gotteskriegern aus der Wüste nichts mehr entgegenzusetzen: Man schrieb das Jahr 636, als die Araber zunächst die Armee des oströmischen Kaisers in Palästina und wenig später die persischen Streitkräfte in Mesopotamien, dem heutigen Irak, besiegten... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung